Mittelalterliche Beleidigungen auf Englisch

Sie wären überrascht zu wissen, welche farbenfrohen mittelalterlichen Beleidigungen im Laufe der Geschichte in alte Texte, Artefakte und Ruinen gelangen.

In der Geschichte der Menschheit ist die Fähigkeit, eine andere Person durch Worte zu beleidigen, wahrscheinlich so alt wie die Sprache selbst. Und was Beleidigungen betrifft, so zeichnet sich das Mittelalter vor allem dadurch aus, dass es die farbenfrohsten und beleidigendsten Witze produziert, die jemals geäußert wurden. Und wir würden gerne sehen, wie diese 20 mittelalterlichen Beleidigungen heute wieder eingesetzt werden.

Die 20 besten mittelalterlichen Beleidigungen

Die meisten Menschen sind sich vielleicht nicht bewusst, aber die Sprache im Mittelalter ist weit entfernt von der Höflichkeit und Romantik, wie sie in Kostümdramen dargestellt wird. Da die Ausbildung auf wenige Mönche beschränkt war, äußerte der gewöhnliche Wirtshausbewohner die missbräuchlichste, politisch inkorrekte Tirade, die beleidigend genug war, um die Polizei für politische Korrektheit in Anfälle zu schicken.

Wenn Sie also das nächste Mal einen verbalen Streit mit Ihren Freunden haben, werden Sie mit diesen Beleidigungen aus einer anderen Zeit in der Geschichte mittelalterlich.

Beleidigungen in Bezug auf die soziale Klasse

Wir alle wissen aus unserer Geschichtsstunde, dass die mittelalterliche Gesellschaft in die Aristokratie, die Handwerker der Mittelklasse und die Bauernschaft unterteilt ist, die alle daran interessiert sind, den niedrigeren sozialen Rang zu nutzen, um den anderen zu beleidigen.

# 1 Churl / Churlish. Dieses Wort stammt aus dem alten englischen Wort "ceorl", das eine abfällige Bezeichnung für die niedrigste soziale Klasse darstellt. Die Verwendung dieses Wortes für einen Aristokraten oder einen Händler ist äußerst beleidigend und führte häufig zu Duellen oder Messerstichen.

Beispielsatz: „Du magst diese schicken Klamotten tragen, aber du bist nichts als ein Trottel.“

Modisch? Haben wir Fat Shaming gegen Skinny Shaming eingetauscht?

# 2 Heckengeboren. Ähnlich wie bei Game of Thrones bezieht sich Heckengeborener einfach auf eine Person niedriger sozialer Klasse, insbesondere auf einen Bauern oder Leibeigenen. Bemerkenswerterweise legen Menschen aus dem Mittelalter großen Wert auf die soziale Klasse, und die Zuordnung einer Person aus der oberen zur unteren Klasse ist ein guter Weg, um Impulse zu setzen.

Beispielsatz: „Mach dich knapp, ich kann nicht die gleiche Luft atmen wie ein Heckengeborener.“

12 Arten von Humor und wie er die Menschen um dich herum beeinflusst

# 3 Schurke mit krummer Nase. Dies ist eine zusammengesetzte Beleidigung, die sowohl das Aussehen als auch die soziale Klasse angreift. Das Wort Schurke stammt von einem altnordischen Wort, das verwendet wird, um einen niederen Dienerjungen zu beschreiben. Die mittelalterliche Verwendung des Wortes impliziert jedoch eine betrügerische und nicht vertrauenswürdige Person, die keine Klasse oder gute Manieren besitzt.

Beispielsatz: „Hier, nimm meine Brieftasche, du Schurke mit der krummen Nase! Ich habe mehr, woher es kam! "

# 4 Basisfußballspieler. Diese Beleidigung bezieht sich auf eine Person, die arm, schmutzig und widerspenstig ist. Der Begriff bezieht sich auf den gewalttätigen Ursprung des Fußballs unter den Massen, den die Oberschicht verachtete und missbilligte.

Beispielsatz: "Dieser Tisch ist für richtige Leute, nicht für Fußballspieler wie Sie!"

Beleidigungen der Intelligenz

Dies sind die vielfach formulierten und kreativeren Ansichten des Mittelalters über das Wort „Idiot“.

# 5 Fopdoodle. Oder ein anderes Wort für Dummkopf.

# 6 Fettnieren. Ein anderes mittelalterliches Wort für dumm. Es kommt von der Überzeugung, dass dumme Menschen die oben erwähnte anatomische Unterscheidung haben.

# 7 Unechte Karpfen. Eine Person mit Dummkopf, die nicht verstehen kann.

# 8 Schlagkraft. Eine dickschädelige und ungeschickte Person.

# 9 Fustilugs. Diese Beleidigung bezieht sich auf eine Person von großer Statur, aber mit geringem Verstand oder einem Dummkopf.

# 10 Dalcop. Bedeutet wörtlich eine stumpfköpfige Person. "Cop" ist ein altes englisches Wort für Kopf.

Wie man männlich ist, ohne ein Idiot zu sein

Andere Beleidigungen

Mittelalterliche Menschen hatten ein ganzes Repertoire an Beleidigungen, um sich über Aussehen, Abstammung und andere körperliche und persönliche Eigenschaften lustig zu machen.

# 11 Bespawler. Dieses Wort bezieht sich auf eine Person, die beim Sprechen eine enorme Menge an Spucke erzeugt.

Beispielsatz: „Bereiten Sie Ihre Regenschirme vor. Hier kommt Martin der Bespawler “

# 12 Doxy. Bezieht sich auf eine promiskuitive Frau mit wenig sexueller Zurückhaltung. Analog zur heutigen "Schlampe".

Beispielsatz: „Ich kann nicht glauben, dass du mit ihr ausgehst. Jeder weiß, dass sie ein ziemlicher Trottel ist. “

# 13 Cumberworld. Diese Beleidigung bezieht sich auf einen Slipper oder eine nutzlose Person, die nur Platz einnimmt.

Beispielsatz: "Entweder findet diese Cumberworld einen Job oder ich schmeiße ihn raus."

# 14 Harpyie. Die Harpyie stammt von menschenfressenden, geflügelten Monstern mit weiblichem Gesicht aus der griechischen Mythologie. Wird im Mittelalter verwendet, um eine Frau zu beschreiben, die ein wilder Nörgler ist.

Beispielsatz: „John verbringt den größten Teil des Tages in der Kneipe, um seiner Harpyie einer Frau zu entkommen.“

20 Umstände, unter denen es in Ordnung ist zu sagen "Ich hasse meine Frau"

# 15 Trencherman. Jemand, der zu viel isst und nur für das Essen zu verschiedenen gesellschaftlichen Veranstaltungen geht. Das Wort kommt von "Grabenfräse", einer großen Scheibe abgestandenem Brot, die als Teller für mittelalterliche Bankette verwendet wird.

Beispielsatz: "Schnapp dir den Donut, bevor Dave, der Trencherman, die ganze Kiste räumt."

# 16 Puterelle. Eine Beleidigung, die sich auf eine Frau bezieht, die mit ihrer „Tugend“ nachlässig ist, oder auf eine Frau, die herumschlafen kann. Beachten Sie, dass das italienische und spanische Wort für Hure "puta" ist.

Beispielsatz: "Sie mag reich und berühmt sein, aber diese Puterelle täuscht niemanden."

12 positive Lektionen, die wir von Schlampen lernen können

# 17 Yaldson. Wenn Sie sich an Sie wenden, bedeutet dies, dass Sie der Sohn einer Prostituierten sind. Diese Beleidigung hat ihren Weg in die Neuzeit in Form von "Hure" oder "Hurensohn" gefunden.

Beispielsatz: "Lass meine Schwester in Ruhe, du Yaldson!"

# 18 Mandrake Mymmerkin. Ein Mann mit einem kurzen Penis, der seiner Frau nicht gefallen kann. Diese Beleidigung hat sehr schwerwiegende Folgen, wenn sie im Mittelalter gesprochen wird.

Beispielsatz: "Nachdem sie sich getrennt hatten, bekam sie ihre Rache, indem sie allen sagte, dass er ein Mandrake Mymmerkin ist."

# 19 Hebel. Kommt vom französischen Wort für "Leberfresser". Eine Beleidigung, die sich auf eine korrupte Person bezieht, die andere Menschen zum persönlichen Vorteil betrügt.

Beispielsatz: "Dieser Typ ist so ein Hebel, dass er seine Eltern verkaufen würde, nur um die Position zu bekommen."

Smartass-Zitate: 48 kluge und sarkastische Linien, die in den Arsch treten

# 20 Cox-Kamm. Dies ist die alte englische Schreibweise eines Hahnenkamms. Die Beleidigung bezieht sich auf eine eitle, schelmische und oberflächliche Person, die der Kleidung und dem Aussehen zu viel Aufmerksamkeit schenkt.

Beispielsatz: „Ich habe gehört, dass dieser Steuermannkamm 30 Minuten länger braucht als seine Freundin, um sich zu verkleiden.“

33 kreative Wege, jemanden intellektuell zu beleidigen

Einige dieser Beleidigungen konnten aufgrund ihrer schweren Offensivität in der Geschichte vergessen werden. Wenn die Situation jedoch angemessen ist und die moderne Sprache Ihre Feindseligkeit nicht zum Ausdruck bringt, ziehen Sie eine dieser mittelalterlichen Beleidigungen aus der Tasche und verwenden Sie sie mit großer Wirkung.