Dinge zu tun, bevor Sie sich entscheiden zu heiraten

Bei der Vorbereitung auf die Ehe geht es nicht nur darum, Ihr Thema und Ihre Sitzordnung zu kennen. Ein Großteil der Vorbereitungen findet lange vor dem großen Tag statt.

Das Leben ist eine Reihe von Meilensteinen: Ihr erster Schritt auf die Karriereleiter, das Verlassen des Hauses, das Binden des Knotens. Wir sind alle so in Eile, um den nächsten Schritt zu machen, aber oft erkennen Sie erst dann, wie wichtig der Aufbau ist, wenn Sie ihn schaffen. Die Reise zum nächsten Meilenstein ist die wertvolle Zeit, in der Sie lernen und sich auf die kommenden Herausforderungen vorbereiten. Auch die negativen Erfahrungen sind von Vorteil.

Die Ehe ist einer der größten Meilensteine ​​im Leben eines Menschen. Es ist eine große Verpflichtung, und es sollte nicht leicht genommen werden. Egal, ob Ihr großer Tag vor der Tür steht oder weit entfernt ist, es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie berücksichtigen können, damit Sie die Reise in Richtung Eheleben genießen, als Einzelperson wachsen und eine solide Grundlage für eine glückliche und erfolgreiche Ehe.

Wie Sie sich auf das Eheleben vorbereiten

Es ist immer eine gute Idee, diese Dinge aus dem Weg zu räumen, noch bevor Ihnen die Idee der Ehe in den Sinn kommt.

# 1 Sehen Sie sich Ihren Kontostand genau an. Sie werden wahrscheinlich nicht überrascht sein zu erfahren, dass Geld der Hauptgrund für eine Scheidung ist. Geben Sie Ihrer Ehe die beste Überlebenschance, indem Sie Ihre Finanzen in Ordnung bringen, bevor Sie den Bund fürs Leben schließen. Beginnen Sie mit der Bewältigung Ihrer Schulden und machen Sie es sich zur Gewohnheit, jeden Monat 10% Ihres Gehaltsschecks zu sparen. Wenn Sie früh genug anfangen, haben Sie möglicherweise sogar etwas mehr Geld für Ihren großen Tag.

# 2 Machen Sie Ihre Gesundheit zur obersten Priorität. Wie kann man sein Eheleben besser beginnen als mit einem sauberen Gesundheitszeugnis? Machen Sie sich fit und verlieren Sie zusätzliche Pfunde und lassen Sie sich auf böse Dinge wie sexuell übertragbare Krankheiten testen. Sie werden nicht nur in Ihrem Hochzeitsensemble gut aussehen, sondern Sie können auch darauf vertrauen, dass eine Krankheit die Freude am Eheleben nicht beeinträchtigt.

25 motivierende Tipps, damit Sie trainieren können

# 3 Machen Sie eine Hintergrundüberprüfung Ihres Partners. Wenn Sie sich die Mühe machen, Ihr Leben vor Ihrem großen Tag zu regeln, stellen Sie sicher, dass es auch Ihr zukünftiger Ehepartner ist! Lernen Sie die Fakten kennen, insbesondere in Bezug auf Finanzen und Gesundheit, und identifizieren Sie alle Probleme, die behoben werden müssen. Schließlich sind ihre Probleme Ihre Probleme, wenn Ihre Unterschriften auf der Heiratsurkunde stehen!

# 4 Lernen Sie die Schwiegereltern kennen. Stellen Sie sicher, dass Ihr erstes Treffen mit der Familie Ihres Partners nicht am Hochzeitstag stattfindet. Sie werden schließlich Teil Ihrer Familie! Was mehr ist, auch wenn Ihre zukünftigen Schwiegereltern nicht Ihre Lieblingsleute auf der Welt sind, müssen Sie sicherstellen, dass Sie zumindest höflich sein können - niemand mag Familiendrama!

7 klare Zeichen, es ist Zeit, die Eltern zu treffen

# 5 Haben Sie einen Fortpflanzungsplan. Finden Sie heraus, ob Sie und Ihr zukünftiger Ehepartner in Bezug auf Kinder auf einer Seite sind. Es ist nicht gut zu entdecken, dass Sie sterben, um Babys zu bekommen, während Ihr Partner bei dem Gedanken oder umgekehrt, ein Jahr oder so in Ihrer Ehe, abgestoßen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, verbringen Sie einige Zeit mit den Kindern von Freunden oder Verwandten. Sie könnten sogar versuchen, ein Haustier zu bekommen - können Sie die Verantwortung dafür übernehmen, es zu pflegen und am Leben zu erhalten?

# 6 Verbinde dich wieder mit deinen Eltern. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihren Leuten gute Beziehungen haben. Eine anständige Beziehung zwischen Erwachsenen und Ihren Eltern könnte sich als nützlich erweisen, und sie könnten sich als Ihre stärksten Verbündeten herausstellen. Sie haben mehrjährige Lebenserfahrung und können eine gute Quelle für Eheberatung sein.

# 7 Nehmen Sie sich Zeit, um sich weiterzubilden. Eine wichtige Möglichkeit, das Beste aus Ihrem freien und alleinstehenden Leben herauszuholen, besteht darin, sich auf Ihr Lernen und Ihre Ausbildung zu konzentrieren, bevor zu viel Verantwortung übernommen wird. Melden Sie sich an und beenden Sie alle Kurse oder Postgraduiertenabschlüsse, von denen Sie immer geträumt haben. Möglicherweise haben Sie nicht die Zeit, das Geld oder die Freiheit, dies zu tun, wenn Sie Ihren Status als Einzelperson aufgeben.

# 8 Machen Sie ein oder zwei Schritte auf die Karriereleiter. Sie möchten sicherstellen, dass Sie die Karriere Ihrer Träume verfolgen, bevor Sie den Bund fürs Leben schließen. Experimentieren Sie mit neuen Jobs, bevor der Druck und die Verantwortung der Ehe einsetzt. Lernen Sie außerdem die Karrierepläne Ihres Partners kennen, um sicherzustellen, dass diese in Zukunft nicht mehr mit Ihren eigenen in Konflikt geraten.

# 9 Werden Sie Hausfrau. Stellen Sie sicher, dass Sie auf sich selbst aufpassen und alleine leben können. Wenn Sie keine Ahnung haben, wie Sie einen Haushalt führen sollen, kann dies in Zukunft zu Spannungen führen. Lernen Sie, ein Gericht gut zu kochen und informieren Sie sich über Wäsche und Reinigung. Wenn sich herausstellt, dass Ihr Ehepartner ein kompletter Kerl ist, können Sie das Wissen teilen und sicherstellen, dass Ihr Wohnraum kein komplettes Durcheinander ist.

9 Gewohnheiten unabhängiger Menschen, die sich auch in der Ehe als nützlich erweisen

# 10 Entscheide dich für deine Deal Breaker. Berücksichtigen Sie Ihre Werte und religiösen Überzeugungen und entscheiden Sie, bei was Sie in einer langfristigen Beziehung keine Kompromisse eingehen. Es schadet nicht, Ihren zukünftigen Ehepartner jetzt auf Ihre Deal Breaker aufmerksam zu machen, um Konflikte in Zukunft zu vermeiden. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Liste nicht zu lang oder unvernünftig ist.

10 Beziehungs-Deal-Breaker, auf die Sie achten sollten

# 11 Machen Sie Ihren Partner zu Ihrem Mitbewohner. Dies alles hängt davon ab, wie traditionell Sie sind, aber das Zusammenleben mit der Person, die Sie heiraten möchten, ist ein sicherer Weg, um Ihre Beziehung zu testen und zu stärken. Menschen zeigen ihre wahrsten Farben, wenn sie sich in ihrem Ruhezustand befinden, den Sie vielleicht vorher noch nicht gesehen haben. Sie können sich auf schlechte Gewohnheiten vorbereiten, die Sie noch nicht kennengelernt haben. Am besten jetzt wissen, bevor Sie den Rest Ihres Lebens zusammen verbringen!

14 Möglichkeiten, das Zusammenleben vor der Heirat zum Funktionieren zu bringen

# 12 Entdecke die Welt als Paar. Reisen mit Ihrem zukünftigen Ehepartner ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Bindung zu testen und zu stärken. Reisen bringt das Schlimmste bei Menschen hervor. Argumente lassen sich nicht leicht vermeiden, und es müssen vor Ort Entscheidungen getroffen werden, ob Sie sich an unbekannten Orten zurechtfinden oder sich für einen Ort zum Essen entscheiden. Danach haben Sie eine gute Vorstellung davon, wie erfolgreich Sie wichtige Entscheidungen gemeinsam treffen und wie einfach es ist, lange Zeit zusammen zu sein.

8 Tipps, um eine tolle Zeit zu haben, wenn Sie zusammen reisen

# 13 Entscheide, ob die Ehe das ist, was du wirklich willst. Wenn Sie den Knoten knüpfen, sollte das Ziel darin bestehen, daraus eine lebenslange Verpflichtung zu machen. Daher ist es wichtig zu entscheiden, ob die Ehe tatsächlich das ist, was Sie wollen, und Ihre Gründe zu identifizieren, warum Sie die Tat überhaupt tun wollen.

Magst du einfach die Idee, verheiratet zu sein, oder bist du nur für die Hochzeit dabei, von der du immer geträumt hast? Vielleicht fühlen Sie sich unter Druck gesetzt, diesen nächsten Lebensmeilenstein zu erreichen? Sie müssen sicher sein, dass Sie wirklich den Rest Ihres Lebens mit Ihrem zukünftigen Ehepartner verbringen möchten.

25 Anzeichen dafür, dass Sie hoch im Hochzeitsfieber sind

# 14 Machen Sie Ehrlichkeit zu Ihrer Politik Nummer eins. Irgendwelche Skelette im Schrank, von denen Ihr Partner nichts weiß? Es ist wahrscheinlich besser, ehrlich zu sein und alles zu gestehen, was herauskommt und Probleme verursacht, wenn Sie verheiratet sind.

# 15 Tauchen Sie Ihre Füße ins Meer, bevor Sie sich in Ihrem eigenen Teich niederlassen. Serielle Monogamisten bedauern oft, dass sie ihr Netz nicht ein wenig breiter werfen und mehr miteinander ausgehen, bevor sie heiraten. Wenn die Ehe für Sie noch nicht in Sicht ist, versuchen Sie es mit ein paar Verabredungen. Es schadet nicht, sich mehr als einmal zu verlieben. Sie geben sich die Gelegenheit, wirklich zu entscheiden, welche Art von Partner Sie möchten, und obwohl Sie es zu diesem Zeitpunkt vielleicht nicht glauben, werden Sie durch schwere Herzschmerzzustände stärker und beziehungsbewusster.

# 16 Schließen Sie und fahren Sie fort. Es ist nicht gut, eine Ehe einzugehen, wenn Sie sich immer noch von einer früheren Beziehung wund fühlen. Tun Sie alles, um sich zu schließen und diese Beziehung hinter sich zu lassen, damit Sie mit Ihrem neuen Ehepartner neu anfangen können.

Nehmen Sie sich außerdem einen Moment Zeit, um über Ihre früheren Beziehungen nachzudenken und aus Ihren früheren Fehlern zu lernen, um zu verhindern, dass sie in Ihrer Zukunft auftreten. Welche Rolle haben Sie bei der Zerstörung dieser Beziehungen gespielt? Warst du nachlässig, eifersüchtig, kritisch? Haben Sie Ihren Partner für selbstverständlich gehalten?

15 Lektionen, die Sie aus Ihren eigenen Trennungen lernen können

# 17 Lerne zu lieben. Denken Sie daran, jemanden zu lieben ist der einfache Teil der Beziehung. Sich zurechtzufinden und die Beziehung zum Laufen zu bringen, ist der schwierige Teil und die Hürde, über die viele stolpern. Setzen Sie sich vor Ihrem großen Tag wirklich dafür ein, dass die Beziehung funktioniert. Lernen Sie zu vertrauen, lernen Sie, Ihren Partner so zu lieben, wie er ist, lernen Sie, sich aufrichtig zu entschuldigen und zuzugeben, dass Sie manchmal falsch liegen, und lernen Sie, fair zu kämpfen.

# 18 Gönnen Sie sich. Einer der Schlüssel zu einer erfolgreichen Ehe ist der Kompromiss, was oft bedeutet, die eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu opfern, um den Frieden zu bewahren. Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit vor Ihrem großen Tag, indem Sie sich selbst verwöhnen und Zeit mit Ihnen verbringen. Tauchen Sie in Ihre Leidenschaften ein, während Sie noch Zeit haben, und experimentieren Sie mit neuen Hobbys und Moden, bevor Sie jemand anderes beurteilen kann. Am wichtigsten ist, lernen Sie, sich selbst zu lieben und zu schätzen. Dies ist der erste Schritt, um Ihren Ehepartner wirklich zu lieben und zu schätzen.

# 19 Geben Sie Ihrem Leben einen Frühjahrsputz. Stellen Sie sich die Ehe als Neuanfang vor. Bereiten Sie sich vor, indem Sie Ihr Leben ein wenig auflösen. Dies gilt für Ihre Besitztümer * Ihre große Sammlung von Stofftieren aus Kindertagen hilft Ihnen wahrscheinlich nicht im Eheleben *, für soziale Medien *, die Sie wahrscheinlich vor Monaten nicht befreundet haben sollten * und für jeden anderen Aspekt Ihres Lebens. Gehen Sie mit einer sauberen Tafel in die Ehe!

# 20 Überlebe eine große Pleite. Egal, ob Sie zusammen leben, auf Reisen sind oder in einer anderen Situation, es schadet nicht, vor dem großen Tag mit Ihrem zukünftigen Ehepartner in eine große Pleite zu geraten. Es wird Ihre Beziehung und Ihre Fähigkeit testen, Ihre Meinungsverschiedenheiten zu überwinden, und Sie werden am anderen Ende gemeinsam stärker herauskommen.

23 Dos und Don'ts von Beziehungsargumenten

Fügen Sie diese Tipps zu Ihrer vorehelichen Liste hinzu und denken Sie daran, jede Minute der Reise in Richtung Eheleben zu genießen. Sie werden die Belohnungen einer glücklichen und erfolgreichen Ehe ernten, wenn Sie dort ankommen.