Möchten Sie Ihren Partner besser kennenlernen? Möchten Sie Ihre Verbindung vertiefen? Sie können dies mit den besten Fragen tun, die Sie in einer Beziehung stellen können.

Nur weil Sie in einer Beziehung sind, heißt das nicht, dass Sie alles voneinander wissen. Selbst Paare, die seit mehr als 30 Jahren verheiratet sind, müssen noch mehr lernen. Aber was sind die besten Fragen in einer Beziehung? Ist es deine Lieblingsfarbe? Oder der größte Ärger mit Haustieren? Oder sollten die Fragen tiefer sein?

Schlechte Fragen in einer Beziehung

Bevor wir uns mit den besten Fragen befassen, die Sie in einer Beziehung stellen können, sollten Sie einige vermeiden. Und andere, die Sie umformulieren möchten.

Fragen zu stellen, die mit Anschuldigungen einhergehen, ist niemals ein guter Schachzug. Fragen wie "Warum bist du so verrückt?" oder "Was ist los mit dir?" wird nur mehr Ärger verursachen, als sie wert sind. Seien Sie etwas ruhiger und verständnisvoller, anstatt alles auf sie zu legen.

Sie können etwas fragen wie: "Manchmal sind Sie über die kleinste Sache so verärgert, warum denken Sie, ist das so?" Eine geduldigere Frage, die so formuliert ist, dass klar wird, dass Sie tatsächlich helfen und nicht beschuldigen möchten, ist der erste Schritt, um schlechte Fragen zu guten Fragen zu machen. [Lesen Sie: Wie Sie in einer Beziehung offener und verletzlicher sein können]

Die besten Fragen in einer Beziehung

Wenn Sie Ihre Verbindung vertiefen, mehr über die Vergangenheit Ihres Partners erfahren oder einfach mehr über ihn erfahren möchten, sind dies die Fragen, die Sie im Standby-Modus stellen möchten.

All dies enthält viele Erklärungen, wie Ihr Partner zu der Person wurde, die er heute ist. Denken Sie daran, dass Kommunikation eine Einbahnstraße ist. Seien Sie also bereit, sich zu öffnen.

# 1 Wie war deine Kindheit? Wenn Sie kein Schatz aus Kindertagen sind, wissen Sie wahrscheinlich nicht viel darüber, wie Ihr Partner aufgewachsen ist. Es könnte schockierend sein, dass Sie so wenig über diese Zeit in ihrem Leben wussten, also ändern Sie das.

Viele Leute mögen sagen, dass die Vergangenheit in der Vergangenheit liegt, aber es ist so wichtig zu wissen, was Ihren Partner zu dem gemacht hat, der sie sind. Dies könnte Sie auch auf Teile Ihrer eigenen Beziehung hinweisen, an die Sie noch nie wirklich gedacht haben. Außerdem haben Sie möglicherweise mehr Gemeinsamkeiten als jemals zuvor. [Lesen Sie: Wie man eine tiefere Verbindung mit jemandem herstellt]

# 2 Wer war deine erste Liebe und wie war diese Erfahrung? Unsere erste Liebe war vielleicht in der Grundschule oder im College. Es kann als Welpenliebe betrachtet werden, aber diese Verliebtheit oder Beziehung ist die Art und Weise, wie wir zuerst in die Liebe eingeführt wurden.

Es verändert, wie wir Dinge sehen und wie wir uns in zukünftigen Beziehungen verhalten. Über deine Exen zu sprechen ist ein No-Go, wenn du immer noch Gefühle hast, aber solange du weitergezogen bist, öffnet das Teilen dieser Erfahrungen miteinander deine Beziehung zu einer ganz anderen Ebene.

# 3 Was war dein erster Eindruck von mir? Sobald Sie eine Weile zusammen waren, sehen Sie Ihren Partner als genau das. Dies ist jemand, mit dem Sie zusammen sind. Aber als Sie sich das erste Mal trafen, waren Ihre Gedanken wahrscheinlich ziemlich unterschiedlich. Sprechen Sie darüber, was Sie gedacht haben, als Sie sich kennengelernt haben.

Ging es nur um Anziehung? Hast du gedacht, sie stecken fest? Vielleicht fanden sie dich mysteriös und faszinierend. Zu erfahren, was Sie beide am Anfang interessiert hat, ist so aufschlussreich, wie sich der Rest Ihrer Beziehung von dort aus entwickelt hat. [Lesen Sie: Was ist Kissengespräch? Wie man es richtig benutzt und seine Romantik perfektioniert]

# 4 Wie willst du mit Kämpfen umgehen? Dies ist eine Frage, die sich nicht genug Paare gegenseitig stellen. Du gerätst in einen Kampf und eine Person will es ausreden, während die andere Zeit alleine will. Und dann können die Dinge missverstanden werden.

Argumente in einer Beziehung verlaufen viel reibungsloser, wenn Sie und Ihr Partner entscheiden, wie sie umgehen sollen. Möchten Sie sich etwas Zeit nehmen, um sich abzukühlen und dann zu sprechen, oder möchten Sie alles offen herausbringen? Wenn Sie dieses Gespräch führen und wissen, wie Ihr Partner am besten mit Ihnen umgeht, kann jedes zukünftige Problem so viel weniger zu einem werden.

# 5 Was sind deine Deal Breaker? Dies kann eine sehr beängstigende Frage sein, um jemanden zu fragen, mit dem Sie sich gerade treffen. Wenn Sie sich zum ersten Mal treffen, finden Sie heraus, ob sie rauchen oder trinken. Und wenn das ein Deal Breaker ist, kennen Sie sich nicht, also ist es keine große Sache.

Aber sobald Sie eine Verbindung haben und emotional investiert sind, können Sie eine lange Zeit verbringen, ohne über die schwierigeren Themen zu sprechen. Und je länger Sie es aufschieben, desto schwieriger wird es später. Willst du Kinder, aber dein Partner nicht? Haben Sie gegensätzliche politische oder religiöse Ansichten?

Es kann brutal sein, etwas zu erwähnen, das Sie auseinander brechen könnte, aber wenn Sie ein weiteres Jahr später nicht darüber sprechen, werden Sie nur noch mehr Herzschmerz verursachen. Wenn Sie jetzt darüber sprechen, können Sie möglicherweise sogar zu einem Kompromiss kommen. [Lesen Sie: 50 Beziehungsfragen, um Ihre Kompatibilität sofort zu testen]

# 6 Haben Sie Bedauern? So viele Leute behaupten, sie bereuen nichts. Ich selbst würde das gerne sagen, aber wenn Sie mir sagen würden, dass ich zurückgehen und etwas ändern könnte, würde ich es wahrscheinlich tun.

Fehler, die Sie gemacht haben, und die Dinge, die von ihnen kamen, machen uns zu dem, was wir heute sind, aber manchmal wären die Dinge einfacher oder besser, wenn dieser Fehler nie passiert wäre. Wenn Sie Ihren Partner fragen, was er ändern würde oder was er bereut, sagt dies viel darüber aus, wer er ist.

Bedauern sie es, jemanden verletzt zu haben? Wünschen sie sich, sie könnten ihren College-Major wechseln? Oder bereuen sie etwas anderes? Einige Menschen möchten zurück, damit ihr Leben heute besser wird. Andere möchten vielleicht das Leben eines anderen verbessern. Dies kann Sie viel über Ihren Partner und sich selbst wissen lassen. [Lesen Sie: Zum Nachdenken anregende Fragen, die Sie zum Nachdenken und Neugier anregen]

# 7 Wenn Sie im Lotto gewinnen würden, was würden Sie tun? Dies mag wie eine Frage auf Oberflächenebene erscheinen, aber Geld ist eine so mächtige Sache in dieser Welt. Zu wissen, ob Sie und Ihr Partner sich einig sind, was mit einer so großen Menge davon geschehen soll, kann viel über Ihre potenzielle gemeinsame Zukunft aussagen.

Würdest du die Welt bereisen? Würden sie es retten wollen? Oder möchten Sie beide lieber spenden?

# 8 Was bekommen Sie von unserer Beziehung? Dies kann eine weitere schwierige Frage sein, wenn Sie nicht viel Vertrauen haben. Obwohl es Ihre Bindung stärken kann, kann es möglicherweise Reibung verursachen.

Bekommt ihr beide einfach Kameradschaft voneinander? Oder bekommst du Respekt und Unterstützung? Bekommst du Glück und Intimität? Wenn Sie die Antwort auf diese Frage teilen, können Sie Ihre Beziehung stärken oder bestätigen, was Sie bereits wussten.

# 9 Glaubst du an das Schicksal? Der Glaube an das Schicksal kann mit dem Glauben an Seelenverwandte vermischt werden. Wolltest du die ganze Zeit dabei sein? Oder arbeitest du jeden Tag in deiner Beziehung und kämpfst füreinander? Wenn Sie dies beantworten, können Sie einen Einblick in ihre größeren Ansichten der Welt erhalten. [Lesen Sie: Echte Seelenverwandte - 20 Zeichen, dass Sie die Liebe Ihres Lebens getroffen haben]

# 10 Hast du Groll? Sie kennen die Antwort vielleicht schon, je nachdem, wie lange Sie schon zusammen sind, aber es ist auf jeden Fall von Vorteil, zu sehen, wie selbstbewusst Ihr Partner ist. Sie mögen sagen, dass sie leicht vergeben, aber bringen sie ständig diesen einen Fehler zur Sprache, den Sie gemacht haben?

Dies kann die Tür für ein weiteres Gespräch öffnen oder Ihnen helfen, sich gegenseitig auf Dinge hinzuweisen, die Sie möglicherweise nicht bemerken.

# 11 Wenn du etwas an mir ändern könntest, was wäre das? Dies ist eine wirklich aufschlussreiche Frage. Einige würden vielleicht sagen, dass Sie Ihre Kleidung vom Boden aufheben oder die Tür schließen, wenn Sie das Badezimmer benutzen. Aber wenn sie etwas über dein Aussehen oder deine Persönlichkeit sagen, ist das etwas, worüber du nachdenken musst.

Vielleicht würden sie es vorziehen, wenn Sie weniger heißköpfig wären. Daran können Sie arbeiten. Aber wenn sie es vorziehen, dass Sie mehr Geld oder eine bessere Bräune hatten, möchten Sie vielleicht die Dinge überdenken.

# 12 Was beleidigt dich am meisten? Auf diese Weise erfahren Sie nicht nur, wie sensibel Ihr Partner ist, sondern auch, ob er in der Vergangenheit verletzt wurde oder was Sie in Zukunft vermeiden sollten. Sind sie am meisten beleidigt, wenn jemand ihren Charakter angreift? Oder sind sie von Rassismus und Ignoranz beleidigt?

# 13 Woran müssen Sie Ihrer Meinung nach persönlich arbeiten? Wenn sie nichts sagen, ist das ein Problem für sich. Dies kann Ihnen jedoch helfen, ihnen in bestimmten Situationen mehr Respekt zu zollen oder geduldiger zu sein. Vielleicht müssen sie an Vergebung oder Vertrauen arbeiten. Oder vielleicht haben sie ein geringes Selbstwertgefühl oder ein hohes Maß an Angst.

Vergessen Sie nicht, dass es in Ihrer Beziehung zwei Personen gibt, die ihre eigenen Probleme und Probleme haben. [Lesen Sie: Achten Sie auf diese Art von toxischen Beziehungen]

# 14 Was macht dir am meisten Angst vor der Zukunft? Dies kann Ihnen einen Einblick geben, worüber Ihr Partner später möglicherweise Stress hat. Sorgen sie sich um Geld? Einen Job haben? Oder vielleicht ein Elternteil oder der Staat unseres Landes zu sein? Oder vielleicht sogar die Umwelt? [Lesen Sie: Intellektuelle Fragen - 43 Hinweise, um mit jedem ein kluges Gespräch zu führen]

# 15 Was definierst du als Betrug? Abhängig von der Vergangenheit einer Person kann ihre Definition von Betrug sehr unterschiedlich sein. Ist es ein Kuss oder mehr? Flirtet? Wenn Sie wissen, dass Sie in Bezug auf Betrug auf derselben Seite sind, können Sie auf jeden Fall vorankommen.

Etwas, das Sie als völlig unschuldig ansehen, könnte ein großer Verrat an Ihrem Partner sein. Das zu wissen ist notwendig.

# 16 Gibt es etwas, das wir tun sollen, was wir noch nie getan haben? Dies gibt ihnen einen sicheren Ort, um etwas vorzuschlagen, das sie in der Vergangenheit möglicherweise nervös angesprochen haben. Gibt es etwas, das sie im Schlafzimmer ausprobieren möchten? Oder wollten sie schon immer eine Reise nach Frankreich machen? [Lesen Sie: 30 ungezogene Fragen für Paare, um den Funken am Leben zu erhalten]

# 17 Kämpfst du mit Zuversicht? Aus irgendeinem Grund wird das Eingestehen, dass Sie Probleme mit Ihrem Partner haben, als solche Niederlage angesehen. Vielleicht denken die Leute, dass ihr Partner Mitleid mit ihnen hat oder so. Ich denke jedoch, dass es nur von Vorteil sein kann, mit Ihrem Partner über Vertrauensprobleme zu sprechen.

Es öffnet beide Augen für bestimmte Situationen und Empfindlichkeiten, die Sie oder Ihr Partner möglicherweise haben. Es kann Sie beide auch zu einem gesünderen Selbstbild führen.

# 18 Hast du einen lebendigen Willen? Ein weiteres schwierigeres Thema, über das viele Menschen nicht nachdenken möchten, geschweige denn darüber sprechen, aber je nachdem, wie ernst Ihre Beziehung ist, ist es gut, diese Dinge zu wissen. Gott bewahre, dass irgendetwas passiert. Es ist wichtig, dass jemand, der dir in deinem Leben nahe steht, weiß, was du willst.

# 19 Was denkst du über meine Familie? Wenn Sie über Ihre Kindheit sprechen, lernen Sie die Familie Ihres Partners und seine Beziehung kennen, aber was halten sie von Ihrer Familie? Diese Menschen könnten möglicherweise eines Tages eine Familie sein, daher ist es gesund und nützlich, diese Meinungen zu teilen.

Vielleicht liebt Ihr Partner Ihre Mutter, fühlt sich aber wertend, wenn sie über Arbeit sprechen. Sie können versuchen, unangenehme oder angespannte Situationen mit Ihrem Partner und bestimmten Familienmitgliedern zu vermeiden, wenn Sie die Probleme tatsächlich kennen. [Lesen Sie: Sie sollten Ihrem Lebensgefährten diese wichtigen Fragen stellen]

# 20 Bist du glücklich? Es ist leicht, diese Frage ganz über dich zu stellen, aber wenn du sie stellst, nur weil du ein Paar bist, heißt das nicht, dass ihr ganzes Glück von dir abhängt. Sie könnten von ihrer Karriere oder ihrem Erfolg enttäuscht sein.

Wenn Sie über Ihr Glück sprechen, können Sie erkennen, was Sie im Leben ändern oder mehr tun möchten, damit Sie gemeinsam glücklich sein können.

14 Schritte, um sich emotional mit jemandem zu verbinden und sich näher zu fühlen

In einer Beziehung gibt es Hunderte von Fragen. All diese Fragen werden Ihre Bindung stärken und Ihre Beziehung auf einer tieferen Ebene zusammenbringen.