Männliche feministische Ideen

Gerüchten zufolge muss man keine Frau sein, um den Feminismus zu unterstützen. Wir betrachten 19 feministische Zitate von Männern, die sich für Gleichheit einsetzen.

Der Feminismus ist eines dieser Hardball-Themen, über die man schreiben muss, besonders wenn man Männer in die Mischung bringt. Diejenigen, die sich nicht mit dem Thema Feminismus befasst haben, gehen wahrscheinlich davon aus, dass es nur um Lesben, BH-Brennen und Menschenhass geht oder dass eine Feministin unmöglich einen Mann lieben oder sich schmutzig machen möchte. Falsch! Wenn diese Aussagen wahr wären, wäre es besonders rätselhaft zu wissen, dass es männliche Feministinnen gibt!

Wenn wir männliche Feministinnen sagen, meinen wir nicht die seltsamen männlichen Pushover-Feministinnen, die sagen, dass es in Ordnung ist, wenn ihr Partner sie betrügt, weil der Körper einer Frau ihr eigener ist oder diejenigen, die nur darin sind, dominiert zu werden.

Nein, wir sprechen von bewährten männlichen Feministinnen, die die Gleichstellung der Geschlechter in jeder Hinsicht unterstützen. Zur Feier dieser großartigen Männer werfen wir einen Blick auf Männer im Rampenlicht, die ihren Ruhm nutzen, um die Rechte der Frauen bekannt zu machen.

Das Gegenteil von Feministin - Eine neue Generation von Frauen?

Ich nenne mich eine Feministin

Wir betrachten Männer, die mit diesen 19 feministischen Zitaten von Männern aus der ganzen Welt Frauenfeindlichkeit annehmen.

Was ist Feminismus überhaupt? Neben einem angeblichen New-Age-Wort aus vier Buchstaben? Feministin zu sein bedeutet, dass Sie sich dafür einsetzen, dass die Rechte der Frauen den Männern sozial, wirtschaftlich und politisch gleichgestellt sind. Kein BH-Brennen erforderlich! Hier sind ein paar großartige Zitate von Männern, die sich stolz als Feministinnen bezeichnen.

# 1 „Ich nenne mich eine Feministin. Nennen Sie das nicht jemanden, der für die Rechte der Frauen kämpft? “ - Dalai Lama

Alleinstehende Frauen: Die Tour de Force erobert die Welt

# 2 „Ich bin eine Feministin, da ich in allem egalitär bin und an die Meritokratie glaube. Ich denke, jeder, der zu diesem Zeitpunkt noch nicht ist, schwimmt nur gegen den Strom, genau wie Menschen, die vage homophob, rassistisch oder sexistisch sind. “ - Daniel Radcliffe

# 3 "Ich schreibe gerne starke Frauen, weil es für mich als heterosexuellen Mann nichts Attraktiveres gibt als ein starkes Mädchen." - Jay Baruchel

# 4 "Wenn ich eine Eimerliste hätte, würde ich sagen, meine vier Mädchen zu erziehen, um stark zu sein, gute Frauen wären die Nummer eins." - Matt Damon

Wie man die Unterschiede zwischen Männern und Frauen versteht

# 5 „Ich nenne mich eine Feministin. Absolut! Es lohnt sich, auf die Rollen zu achten, die uns diktiert werden und die wir nicht in diese Rollen einpassen müssen. Wir können jeder sein, der wir sein wollen. “ - Joseph Gordon-Levitt

Gleichheit ist kein Konzept

Gleichheit im Feminismus bedeutet nicht, dass der Mann in der Beziehung plötzlich zu Hause bleibt, um Windeln zu wechseln, oder dass eine Frau zum Ernährer des Hauses ernannt werden sollte.

In Wirklichkeit bedeutet Gleichheit, ein Gleichgewicht zwischen Ressourcen, Zielen und Entscheidungen zwischen den beiden zu finden. Gleichheit sollte nach Ansicht dieser Männer kein bloßes Konzept sein.

# 6 „Männer regierten das Quartier und Frauen spielten eine unterwürfige Rolle * in den 1960er Jahren *. Berufstätige Frauen waren eine Seltenheit, weil sie zu Hause waren und die Kinder großzogen. Die Frauen, die arbeiteten, wurden als Bürgerinnen zweiter Klasse behandelt, weil es sich um eine von Männern dominierte Gesellschaft handelte. Das war damals eine Tatsache des Lebens. Aber es würde heute nicht toleriert werden, und das ist in meinem Buch ganz richtig. […] Die Menschen blicken durch einen dicken Schleier der Nostalgie auf diese Tage zurück, aber das Leben war hart, wenn Sie etwas anderes als ein reicher, mächtiger, weißer Mann waren. “ - John Hamm * Berüchtigt für seine Rolle als Don Draper - der ultimative weibliche Ad-Mann der 1960er Jahre - wandte sich scharf von seinem Charakter ab, um zu erklären, warum das Leben in den 50er und 60er Jahren nicht so idealistisch war, wie wir alle dachten *.

# 7 „Es ist frauenfeindlich, zu versuchen, die sexuelle Selbstdarstellung einer Frau zu kontrollieren. Ich halte das für ein Problem, das größer ist als ein Film. “ - Ryan Gosling

Frauenfeindliche Männer: 18 Möglichkeiten, Hasserinnen sofort zu erkennen

# 8 „Gleichheit ist kein Konzept. Es ist nicht etwas, wonach wir streben sollten. Es ist eine Notwendigkeit. Gleichheit ist wie Schwerkraft. Wir brauchen es, um als Männer und Frauen auf dieser Erde zu stehen, und die Frauenfeindlichkeit, die in jeder Kultur herrscht, ist kein wahrer Teil der menschlichen Verfassung. “ - Joss Whedon

Wir werden es nicht nehmen ... Nein! Wir werden es nicht nehmen!

Dieser Abschnitt richtet sich an alle Männer auf der ganzen Welt, die den Mangel an Gleichheit erkennen und alle wissen lassen, was sie wollen. Von Kurt Cobain bis zum griechischen Philosophen Platon haben sich diese Leute für das eingesetzt, woran sie glaubten.

# 9 "Wenn einer von euch Homosexuelle, Menschen einer anderen Farbe oder Frauen in irgendeiner Weise hasst, tut bitte diesen einen Gefallen für uns ... kommt nicht zu unseren Shows und kauft unsere Platten nicht." - Kurt Cobain

# 10 „Ich denke, Frauenfeindlichkeit ist wie eine Krankheit, die geheilt werden muss. Und wenn wir Polio ausrotten könnten, verstehe ich nicht, warum wir Frauenfeindlichkeit nicht ausrotten können. “ - Alan Alda

# 11 „Nichts kann absurder sein als die in unserem Land vorherrschende Praxis, dass Männer und Frauen nicht mit all ihren Stärken und mit einem Verstand denselben Bestrebungen nachgehen, denn so wird der Staat, anstatt ganz zu sein, auf die Hälfte reduziert.“ - Platon

Sensible Seiten: Sollten Männer männliche Weiblichkeit annehmen

# 12 “[…] Es gibt so viel, was in unserem Land nicht über Sex gesagt wird, auch nicht auf Bildungsniveau. […] Das eine, worüber sie unterrichten, ist, wie man schwanger wird oder wie man nicht schwanger wird, aber sie sprechen nicht wirklich über Sex als Vergnügungspunkt für Frauen. […] Ein Teil davon schafft einen Ort, an dem Frauen nicht in Bezug auf ihre eigene Sexualität und ihr eigenes sexuelles Selbst gestärkt werden und aus rein unterhaltsamer Sicht ein Film mit einer weiblichen Hauptrolle erstellt werden kann, der in Bezug auf ihre eigene Sexualität gestärkt wird mächtige Sache. " - Ashton Kutcher

# 13 "Lassen Sie uns dieses Jahrhundert als das Jahrhundert nutzen, in dem wir sagten, wir hätten die Mission begonnen, die Gewalt und Unterdrückung von Frauen zu beenden." - Harry Belafonte

Zeichen des emotionalen Missbrauchs: Wie man einen emotionalen Missbraucher erkennt

Ohne Frauen…

# 14 „Was wären Männer ohne Frauen? Knapp, Sir ... mächtig knapp. " - Mark Twain

# 15 „Frauen sind für zwei Drittel der weltweit geleisteten Arbeit verantwortlich, verdienen jedoch nur 10 Prozent des Gesamteinkommens und besitzen ein Prozent des Eigentums. Sind wir also gleichberechtigt? Bis die Antwort ja lautet, dürfen wir niemals aufhören zu fragen. “ - Daniel Craig sprach am Internationalen Frauentag offen über Gleichstellung

# 16 „Ich wurde von einer wundervollen alleinerziehenden Mutter erzogen. Ich bin also alles für Frauen, die in Positionen sind, in denen sie tatsächlich teilnehmen können und die echte Autorität haben, die Welt, in der wir leben, zu verändern. “ - Jared Leto

Männliches Privileg - Was es ist und wie es im wirklichen Leben aussieht

# 17 „Wir wissen, dass Frauen, wenn sie befähigt werden, das Leben aller um sie herum unermesslich verbessern - ihrer Familien, ihrer Gemeinschaften und ihrer Länder.“ - Prinz Harry

# 18 „Männer müssen aufhören zu schweigen. Wenn man Gewalt gegen Frauen nennt, sei es Belästigung auf der Straße oder sexuelle Belästigung oder Vergewaltigung oder Mord, können Männer sie als „Frauenproblem“ ignorieren, als ob wir keine Verantwortung dafür hätten oder daran interessiert wären, sie zu beenden. Wir haben alle Großmütter, Mütter, Schwestern, Töchter und Freundinnen und Kollegen. Unser Leben ist untrennbar miteinander verwoben. Fragen der Sicherheit und Gleichstellung von Frauen wirken sich direkt auf unser Leben als Männer aus. Darüber hinaus sind Frauen Menschen mit den gleichen Rechten auf Sicherheit und Freiheit wie Männer. Es liegt daher in unserer moralischen Verantwortung, nicht still oder passiv am Rande zu bleiben, sondern sich aktiv mit diesem Problem in jeder Ecke von Häusern, Gemeinschaften und Gesellschaften auseinanderzusetzen. “ - Der ehemalige NFL-Spieler Donald McPherson schrieb für ein CNN-Stück

Missverständnisse über die Datierung einer Feministin, die alle Männer kennen sollten

# 19 „Es ist klar, dass Sie nicht wissen, was Feminismus ist. Aber ich werde es dir nicht erklären. Sie können es googeln. Um eine alte Freundin zu zitieren: "Ich bin nicht die feministische Babysitterin." […] Kurz gesagt, Sie wissen nicht, wovon Sie sprechen. Sie ernten jeden Tag Ihres Lebens die Belohnung für die Opfer dieser Frauen. Wenn Sie mit Ihrem niedlichen Zeichen darüber grinsen, dass Sie keine Feministin sind, spucken Sie ignorant auf den heiligen Kampf der letzten 200 Jahre. Sie beißen die Hand, die Ihnen Freiheit, Sicherheit und eine Stimme gegeben hat. Kurz gesagt, küss meinen Arsch, du unwissender kleiner Idiot. “ - Mark Ruffalo ging zu seinem Tumblr, um seine Gedanken über die Bewegung „Ich bin keine Feministin“ auszudrücken. Der Hulk selbst stampfte im Namen des Feminismus.

Arten von Feminismus - Können wir nicht alle zustimmen, nicht zuzustimmen?

Also, da haben wir es, 19 fabelhafte Zitate von fabelhaften männlichen Feministinnen, die Sie wissen lassen, dass Sie keine Frau sein müssen, um die Rechte der Frauen zu fördern!