wie man ein hohes Selbstwertgefühl hat

Es ist normal, sich ab und zu niedergeschlagen zu fühlen, aber ständige Negativität ist nicht gesund. Verwenden Sie diese Tipps, um ein hohes Selbstwertgefühl zu haben und sich besser zu fühlen.

Ein geringes Selbstwertgefühl kann erhebliche Auswirkungen auf praktisch jeden Aspekt Ihres Lebens haben, einschließlich Ihres Jobs, Ihrer Beziehungen sowie Ihrer geistigen und körperlichen Gesundheit. Das Geheimnis eines hohen Selbstwertgefühls ist jedoch nicht so schwer herauszufinden.

Ein hohes Selbstwertgefühl entsteht durch die Entwicklung eines positiven Selbstwertgefühls und einer positiven Einstellung. Dies ist etwas, das Sie proaktiv in sich selbst aufbauen müssen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie nach und nach Ihr eigenes Selbstwertgefühl aufbauen können. Wichtig ist, dass Sie konsequent bleiben, sich aber nicht dafür verprügeln, dass Sie ab und zu versagen.

Tipps für ein hohes Selbstwertgefühl

Wenn Sie unter einem geringen Selbstwertgefühl leiden, versuchen Sie, es zu einer Priorität in Ihrem Leben zu machen, positive Gefühle über sich selbst zu fördern. Das Beginnen mit einigen dieser Tipps für ein hohes Selbstwertgefühl kann hilfreich sein.

# 1 Haben Sie eine Vision. Bilden Sie sich ein Bild von sich selbst als der selbstbewussten Person, die Sie sein möchten. Oft beginnt alles nur mit Ihrer Denkweise. Wenn Sie glauben, dass Sie eine selbstbewusste Person mit hohem Selbstwertgefühl sein können, werden Sie genau so auch anderen gegenüber auffallen.

Geringer Selbstwert: 5 Schritte, um sich selbst in einem besseren Licht zu sehen

# 2 Setzen Sie sich realistische Ziele. Es ist nicht genug, dass Sie Träume und Bestrebungen haben. Sie müssen realistische Ziele festlegen, von denen Sie wissen, dass Sie sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums erreichen können. Üben Sie, klare und umsetzbare Ziele für den Tag aufzuschreiben, und vergessen Sie nicht, auch langfristige Ziele festzulegen. Dies gibt dir ein Ziel, das du treffen kannst, und Junge, fühlt es sich gut an, wenn du diese Gegenstände tatsächlich von deiner Liste streichen kannst!

20 Änderungen des Lebensstils in den Zwanzigern für ein besseres Leben

# 3 Haben Sie einen Plan und folgen Sie ihm. Nachdem Sie Ihre Ziele festgelegt haben, müssen Sie im nächsten Schritt eine Roadmap erstellen, wie Sie diese Ziele erreichen. Durch die Planung behalten Sie den Preis sozusagen im Auge. Andernfalls können Sie abwandern, abgelenkt werden oder Ihre Motivation verlieren.

# 4 Denken Sie in einem positiven Licht über sich. Sei positiv über dich und die Welt um dich herum. Verweilen Sie nicht bei den schlechten Dingen, die passieren, und sorgen Sie sich nicht um die unangenehmen Dinge, die passieren könnten. Konzentrieren Sie sich auf das Hier und Jetzt und schätzen Sie, was Sie haben, anstatt sich auf das zu konzentrieren, was Ihnen fehlt.

11 Tipps, um sich in sich selbst zu verlieben und ein besseres Du zu sein

# 5 Schätzen Sie sich. Wenn Sie ein hohes Selbstwertgefühl haben möchten, machen Sie es sich zur Gewohnheit, sich regelmäßig diesen bildlichen Klaps auf den Rücken zu geben. Selbst wenn Sie jeden Tag nur ein paar Momente damit verbringen, sich selbst zu schätzen, kann dies einen großen Unterschied für Ihre Stimmung und Ihr Selbstwertgefühl bedeuten. Denken Sie an die Menschen, denen Sie an diesem Tag geholfen haben, an das, was Sie erreicht haben, und an die anderen Dinge, für die Sie sich bedanken können.

# 6 Bringe deinen inneren Kritiker zum Schweigen. Diese Stimme in deinem Kopf, die sagt, dass du nicht gut genug bist, kann manchmal laut und hartnäckig sein, besonders für diejenigen, die ein geringes Selbstwertgefühl haben. Weißt du was? Das brauchst du nicht in deinem Leben. Hör auf, dich hinzulegen, und wenn es eine innere Stimme gibt, die du hören solltest, sagt diese: "Du bist großartig und du kannst großartige Dinge tun!"

Ruiniert deine Negativität dein Leben?

# 7 Sag nein zu Vergleichen. Vermeiden Sie es, sich mit anderen zu vergleichen. Sie werden immer jemanden finden, der besser oder schlechter ist als Sie, aber es ist keine gesunde Angewohnheit, Ihr Selbstwertgefühl ständig zu vergleichen. Feiern Sie, was Sie einzigartig macht, und schauen Sie mit Blick auf Ihre Ziele geradeaus.

Wie man aufhört, eifersüchtig auf den Erfolg eines anderen zu sein

# 8 Perfektion ist ein Mythos. Es ist sehr lobenswert, Dinge gut zu machen. Vermeiden Sie jedoch das Streben nach Perfektion. Es ist ein unmögliches Ziel zu erreichen. Wenn Sie stattdessen ein hohes Selbstwertgefühl haben möchten, konzentrieren Sie sich darauf, in jeder Situation und bei jeder Aufgabe Ihr Bestes zu geben. Feiern Sie auch Ihre Unvollkommenheiten, denn diese machen Sie einzigartig.

# 9 Trainiere und sei aktiv. Sport kann Wunder für Körper, Geist und Selbstwertgefühl bewirken. Es gibt Wohlfühl-Endorphine an Ihr Gehirn ab. Darüber hinaus hält es Sie fit, sodass Sie sich von innen und außen gut fühlen.

25 inspirierende Tipps, um motiviert zu werden und zu trainieren

# 10 Jeder macht Fehler. Selbst mit den besten Absichten machen die Leute immer noch Fehler, also verprügel dich nicht, wenn du sie begehst. Lernen Sie einfach daraus und fahren Sie fort. Wenn eine Entschuldigung angebracht ist, seien Sie ehrlich, aber lassen Sie sich von niemandem wegen Fehlern verprügeln, für die Sie die Verantwortung übernehmen.

Wie man sich entschuldigt und sich bei einem Liebhaber entschuldigt

# 11 Konzentrieren Sie sich darauf, was Sie ändern können. Hören Sie auf, sich über die Dinge Gedanken zu machen, die Sie nicht kontrollieren können. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf das, was Sie ändern können. Geben Sie Ihr Bestes, um Ihre Situation zu verbessern, und glauben Sie an sich selbst und Ihre Fähigkeiten.

# 12 Schließe Frieden mit dem, was du nicht ändern kannst. Was nun die Dinge betrifft, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, ist es am besten, mit ihnen Frieden zu schließen. Es hat keinen Sinn, sich über diese Dinge Sorgen zu machen. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit und Energie mit Besessenheit über etwas, das eindeutig außerhalb Ihrer Kontrolle liegt. Konzentrieren Sie stattdessen Ihre Energie darauf, einen positiven Einfluss auf Ihr Leben und das Leben anderer zu haben.

5 Möglichkeiten Freiwilligenarbeit können helfen, Depressionen zu heilen

# 13 Mach Dinge, die du gerne machst. Diejenigen, die die Dinge tun, die sie lieben und genießen, sind glücklicher als diejenigen, die nur ihre Tage damit verbringen, etwas zu tun, das sie nicht mögen. Wenn Sie also die Wahl haben, verbringen Sie Ihre Zeit damit, das zu tun, was Sie gerne tun.

# 14 Mach etwas, in dem du gut bist. Es reicht nicht aus, dass du tust, was du liebst. Sie sollten auch etwas tun, von dem Sie wissen, dass Sie gut darin sind, damit Sie ein Gefühl der Leistung und Erfüllung haben. Dies stärkt Ihre Stärken und Fähigkeiten, da Sie selbst sehen können, dass Sie hochproduktiv sind, Ihre Bemühungen irgendwohin gehen und Sie die Ergebnisse sehen können.

# 15 Feiern Sie Ihre Triumphe, wie klein sie auch sein mögen. Alle großen Dinge beginnen mit kleinen Anfängen und kleinen Schritten. Haben Sie also keine Angst, wenn Ihre Triumphe keinen großen Einfluss zu haben scheinen. Sie arbeiten sich auf Ihr Ziel vor, und diese kleinen Dinge können sich in kürzester Zeit summieren.

# 16 Hilf anderen. Es ist immer erfüllend, anderen zu dienen. Für andere da zu sein, auch nur um ihren Tag mit einem aufrichtigen Lächeln aufzuhellen, reicht aus, um Sie in gute Laune zu versetzen und Sie ein wenig größer zu machen. Wenn in Ihrem Leben nichts Gutes passiert, dann seien Sie das Gute, das anderen passieren kann.

10 einfache Wege, um eine sozialbewusstere Person zu sein

# 17 Sei mit unterstützenden Menschen zusammen. Vögel derselben Feder scharen sich zusammen. Wenn Sie also Ihr Selbstwertgefühl aufrecht erhalten möchten, sollten Sie auch mit denen zusammen sein, die ein hohes Selbstwertgefühl haben. Seien Sie außerdem in ständiger Gesellschaft von Menschen, die Sie konstruktiv kritisieren und unterstützen.

# 18 Vermeide diejenigen, die dich niederlegen. Vermeiden Sie negative Menschen wie die Pest, wenn Sie ein hohes Selbstwertgefühl haben möchten. Sie sind Energievampire, die auch versuchen werden, dich zu Fall zu bringen. Selbst die Menschen mit dem höchsten und gesündesten Selbstwertgefühl können sich in der Nähe negativer Menschen erschöpft fühlen.

12 Möglichkeiten, negative Menschen davon abzuhalten, Ihre Energie zu verbrauchen

Selbstwertgefühl entsteht durch Selbstbestimmung und Selbstdisziplin. Kümmere dich um deine Gedanken und Interaktionen mit anderen und der Welt um dich herum. Je mehr Macht Sie über sich haben, die richtigen Gedanken zu denken und die richtigen Schritte zu unternehmen, desto mehr Selbstwertgefühl haben Sie. Und je höher Ihr Selbstwertgefühl ist, desto besser ist Ihre Lebensqualität.