verheiratet und flirtend

Wenn Sie verheiratet sind und mit anderen Menschen flirten, ist es leicht, sich in den Moment hineinzuversetzen. Aber daran müssen Sie sich in diesen Zeiten erinnern.

Wir können nicht alle 100% der Zeit perfekt sein, und unsere menschliche Natur übernimmt ziemlich oft. Tatsächlich flirten wir vielleicht mit jemandem… obwohl zu Hause ein Ehemann oder eine Ehefrau auf uns wartet. Es ist eine natürliche Erscheinung, verheiratet zu sein und zu flirten, aber es gibt bestimmte Dinge, an die Sie sich in dieser Zeit erinnern sollten.

Es ist wirklich einfach, eine süße Person im Laden zu treffen oder Besorgungen zu erledigen und ein unschuldiges Gespräch zu führen. Und es ist noch einfacher, die Kontrolle über Ihre Körpersprache zu verlieren. Dann flirtest du plötzlich mit einem völlig Fremden - oder sogar mit jemandem, den du kennst!

Warum wir nicht aufhören können zu flirten

Es gibt tatsächlich einen Grund, warum wir mit jemandem flirten, auch wenn es zufällig ist. Die Wahrheit ist, dass Menschen einfach nicht aufhören können zu flirten. Unsere Körper sollten flirten, um potenzielle Partner zu finden und die Bevölkerung weiter zu vergrößern.

Das bedeutet nicht, dass wir nicht erkennen und uns dann vom Flirten abhalten können. Ehrlich gesagt könnten wir unser Verhalten korrigieren, sobald wir feststellen, dass wir es tun, aber die meisten von uns flirten gerne, weil es Spaß macht und uns das Selbstwertgefühl steigert.

Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie verheiratet sind und flirten

Flirten kann völlig unschuldig sein und einer Ehe keinen Schaden zufügen, wenn Sie nicht zu weit gehen. Aber manchmal werden Menschen mitgerissen, und es kann dazu führen, dass sie ihren Ehepartner auf unverzeihliche Weise verletzen - wie Sie sich sicher alle vorstellen können.

Betrügt Flirten, wenn Sie in einer Beziehung sind?

Wenn Sie verheiratet sind und flirten, gibt es bestimmte Dinge, die Sie immer beachten sollten. Um Ihrem Ehepartner treu und ehrlich zu bleiben, sollten Sie sich immer daran erinnern, egal mit wem Sie flirten.

# 1 Es ist völlig natürlich. Wie ich oben erwähnt habe, ist das Flirten mit einer zufälligen Person - oder sogar mit jemandem, den Sie kennen - völlig natürlich. Wir alle tun es und es gehört dazu, menschlich zu sein. Dies ist wichtig zu bedenken, wenn Sie jemand sind, der sich wirklich dafür bestraft, dass er unschuldig mit jemand anderem als Ihrem Ehepartner geflirtet hat.

# 2 Es sollte niemals zu weit gehen. Es gibt eine feine Linie zwischen unschuldigem Flirten und schädlichem Flirten. Es ist in Ordnung, ab und zu mit jemandem zu flirten, wenn es völlig unschuldig ist, aber Sie sollten es niemals zu einem Punkt bringen, an dem Sie sich schämen würden, wenn Ihr Ehepartner es herausfinden würde.

18 emotionale Affärenzeichen, die Sie wahrscheinlich nicht bemerkt haben

# 3 Während oder nach dem Flirten können keine Aktionen ausgeführt werden. Flirten sollte immer in Ihren Worten und in Ihrer Körpersprache bleiben, wenn Sie verheiratet sind und flirten. Sie sollten niemals Maßnahmen ergreifen, die darauf hindeuten, dass das Flirten ernster oder auf eine andere Ebene gebracht wird. Nur sagen, niemals tun.

# 4 Wenn Sie sich mit Ihrem Ehepartner unwohl fühlen würden, dann hören Sie auf. Nicht viele Leute denken so darüber nach. Versetzen Sie sich für einen Moment in die Lage Ihres Ehepartners, wenn Sie flirten. Würden sie verärgert sein, wenn sie sehen würden, wie Sie flirten oder auf welchem ​​Niveau das Flirten ist? Wenn ja, dann hören Sie auf, was Sie tun, weil Sie Ihre Ehe verletzen.

# 5 Sie haben Ihren Ehepartner aus einem bestimmten Grund geheiratet. Vergiss niemals, warum du die Person geheiratet hast, die du getan hast. Du bist bei ihnen, weil du sie liebst, und du liebst es auch, mit ihnen zu flirten. Denken Sie immer daran, dass sich unter all Ihren Flirts eine echte Person befindet und diese Person nicht einmal in der Nähe Ihres Ehepartners ist.

Emotionales Betrügen und 10 schlechte Dinge, die es dir antun kann

# 6 Es ist niemals in Ordnung, es vor Ihrem Ehepartner zu verstecken. Wenn Sie das Bedürfnis haben, etwas vor Ihrem Ehepartner zu verbergen, sind die Dinge zu weit gegangen. Verheiratet zu sein und mit jemand anderem als Ihrem Ehepartner zu flirten, sollte Sie niemals beschämen oder Ihren lebenslangen Liebhaber verärgern. Denken Sie daran, dass es nicht in Ordnung ist, Dinge vor ihnen zu verbergen.

# 7 Es kann helfen, Ihr Selbstwertgefühl zu steigern. Um ehrlich zu sein, Flirten ist eine verdammt gute Möglichkeit, Ihr Selbstwertgefühl zu stärken. Wenn Sie lange Zeit mit derselben Person verheiratet sind, kann es leicht sein, zu vergessen, wie großartig Sie sind, weil sie Ihnen das nicht immer sagen.

Sie greifen also zum Flirten, um Ihr Selbstwertgefühl zu stärken. Und es funktioniert! Aber wenn Sie nicht aufpassen, kann es süchtig machen - und Sie können Ihren Ehepartner verletzen.

# 8 Aber dein Selbstwertgefühl zu steigern sollte niemals dein einziger Zweck zum Flirten sein. Wenn Sie nur mit zufälligen Fremden flirten, um Ihr Selbstwertgefühl zu stärken, gibt es tiefere Probleme. Sie sollten immer andere Wege finden, sich gut zu fühlen. Denken Sie daran, dass es keine dauerhafte Lösung ist, verheiratet zu sein und mit jemand anderem als Ihrem Ehepartner zu flirten.

Hat Ihr Partner eine emotionale Affäre?

# 9 Sie sollten es nicht initiieren. Eine andere Sache, an die Sie sich immer erinnern sollten, ist, dass Sie nicht derjenige sein sollten, der nach Leuten sucht, mit denen Sie flirten können. Sie haben einen Ehepartner, der Ihnen wichtig ist. Sie sollten nicht so flirtend mit jemandem ins Gespräch kommen.

Jetzt ist es in Ordnung, wenn jemand es initiiert und Sie antworten, indem Sie zurückflirten, aber Sie können nicht derjenige sein, der diese Flirts immer initiiert, oder es wird ihnen die falsche Idee geben.

# 10 Sie können es steuern. Einige Leute benutzen die Ausrede, dass sie das Flirten mit jemand anderem nicht kontrollieren können. Ihre Körper tun es einfach und sie können es nicht zum Stillstand bringen. Es ist zwar wahr, dass Sie es tun können, ohne es zu bemerken, aber Sie sind tatsächlich in der Lage, es zu kontrollieren und anzuhalten.

# 11 Du solltest Leute meiden, die nicht aufhören, mit dir zu flirten. Nicht jeder respektiert eine Ehe so, wie er sollte, und Sie können diesen Menschen bei Ihren Flirts begegnen. Sie müssen daran denken, Menschen zu meiden, die chronisch mit Ihnen flirten - und stark flirten.

15 offensichtliche Flirtzeichen zwischen einem Mann und einem Mädchen

Diese Menschen respektieren normalerweise Ihre Ehe nicht und versuchen, Sie in Bewegung zu setzen - etwas, das niemals passieren sollte, wenn Sie verheiratet sind. Vermeiden Sie diese giftigen Flirter.

# 12 Flirten wird deine Ehe nicht ruinieren. Dies ist etwas, das viele Menschen fürchten, wenn sie zum ersten Mal feststellen, dass sie mit jemand anderem flirten. Manchmal heißt das nicht, dass irgendetwas in Ihrer Ehe nicht stimmt, sondern dass Sie sich versehentlich auf flirtende Weise mit jemand anderem verbunden haben. Unschuldiges Flirten schadet Ihrer Ehe überhaupt nicht.

# 13 Ihr Flirtbedürfnis könnte bedeuten, dass ein Problem vorliegt. Wenn Sie jedoch viel flirten und das Gefühl haben, dass Sie flirten müssen, um in Ihrer Ehe glücklich zu sein, ist dies ein eindeutiges Zeichen dafür, dass Sie Probleme in Ihrer Ehe haben könnten.

Sie sollten immer vorsichtig sein, wenn Sie feststellen, dass Sie Flirten als Mittel verwenden, um glücklich zu sein, da dies fast immer bedeutet, dass in Ihrer Ehe etwas nicht stimmt und Sie es möglicherweise neu bewerten müssen.

Wie man mit Berührung flirtet, ohne offensichtlich zu sein

# 14 Wenn du flirten willst, flirte mit deinem Ehepartner! Eine andere Sache, an die sich viele Menschen erinnern müssen, wenn sie verheiratet sind und flirten, ist, dass Ihr Ehepartner es liebt, auch mit Ihnen zu flirten! Deshalb habt ihr euch verbunden und verliebt. Wenn Sie sich wirklich flirtend fühlen, fangen Sie an, mit ihnen zu flirten!

# 15 Denken Sie daran, wie sich Ihr Ehepartner beim Flirten fühlen würde. Das absolut Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, wenn Sie verheiratet sind und flirten, ist, wie sich Ihr Ehepartner über das, was Sie tun, fühlen würde. Denken Sie immer an sie und ihre Gefühle und wie Sie sie beeinflussen.

Subtile Augenkontakt-Flirtbewegungen, die immer funktionieren

Wenn Sie verheiratet sind und flirten, ist das ganz natürlich, und viele Paare tun dies. Denken Sie nur an diese Dinge, und es kann Ihnen helfen, einen großen Fehler zu vermeiden, wenn das Flirten außer Kontrolle gerät.