Leute wegschieben

Es macht nie Spaß aufzuwachen und zu erkennen, dass Sie die Menschen all die Jahre weggeschubst haben. Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben und alle zurückbringen können.

Menschen kommen und gehen aus unserem Leben. Es ist ein natürlicher Teil des Älterwerdens und es passiert jedem. Aber es gibt einen Unterschied zwischen Menschen, die natürlich getrennte Wege gehen, und Menschen, die Menschen wegschieben. Also machst du das wirklich?

Sieh Dich um. Wer ist noch in deinem Leben und warum? Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, wer vor einem Jahr in Ihrem Leben war und ob sie noch da sind. Was ist mit vor 2 Jahren? Wenn Sie Leute um sich herum verschwinden sehen und nicht herausfinden können, warum, könnten Sie sie wegschieben.

Wir alle brauchen gute Freunde und Familie in unserem Leben

Menschen sind technisch gesehen Lasttiere. Wir lieben und brauchen menschliche Gesellschaft, um uns glücklich und ganz zu fühlen. Es ist nicht so, dass wir das Leben ohne jemanden nicht herausfinden können, es ist so, dass wir es einfach nicht wollen und oft super unglücklich werden, wenn wir es tun.

Deshalb ist es sehr wichtig, gute Freunde und Familie zu haben. Sie möchten gute Leute um sich haben, die Sie hochheben und Ihnen durch die schweren Zeiten helfen. Sie wollen auch nur gute Gesellschaft, um das Leben mit zu genießen.

Wann soll eine Freundschaft mit schlechten Freunden beendet werden?

Wenn Sie die Zeichen kennen, die Sie wegschieben, können Sie das Problem beheben

Wenn Sie nie wissen, ob es Ihre Schuld ist, dass die Leute nicht in der Nähe bleiben, werden Sie das Problem wahrscheinlich nie beheben. Deshalb müssen Sie sich aller Anzeichen bewusst sein, damit Sie lernen können, Ihr eigenes Verhalten zu korrigieren. Hier erfahren Sie, dass Sie das Problem sind, nicht sie.

# 1 Sie geraten mit Menschen über kleine Dinge in Streit. Grundsätzlich bist du sehr empfindlich. Und das ist eher ein Persönlichkeitsfehler als ein Merkmal, denn bestimmte Dinge sollten im Leben keine große Sache sein. Je mehr Sie mit Menschen über triviales Drama streiten, desto mehr werden Sie sie wegschieben.

# 2 Sie entschuldigen sich nie wirklich für Ihre Verfehlungen. Jeder vermasselt. Wir alle machen Fehler oder falsche Urteile und können in vielen Dingen sehr falsch liegen. Wenn Sie sich diesen Dingen nicht stellen und sich nur entschuldigen, werden Sie die Leute wegschieben. Niemand möchte mit so jemandem befreundet sein.

17 süße Möglichkeiten, um wirklich zu sagen, dass es dir leid tut

# 3 Sie beschweren sich viel. Erstens ist dies für Menschen, die versuchen, im Leben und in ihrer Umgebung Positivität zu finden, wirklich ärgerlich. Du ziehst sie runter und machst die Stimmung sauer. Möchten Sie wirklich mit jemandem zusammen sein, der alle guten Dinge mit Beschwerden ruiniert? Wahrscheinlich nicht.

# 4 Sie haben ein sehr geringes Selbstwertgefühl und lassen es andere wissen. Das ist wie sich zu beschweren, nur dass Sie sich nur über sich selbst beschweren. Die Leute ärgern sich darüber. Wenn man die Leute immer daran erinnern muss, dass sie nicht beschissen oder hässlich sind, bilden sich Ressentiments. Sie schieben also die Leute weg, indem Sie dies die ganze Zeit tun.

# 5 Du bist sehr negativ. Wieder einmal möchte niemand die ganze Zeit mit einer Debbie Downer zusammen sein. Es ist irritierend und ruiniert den ganzen Spaß. Wenn Sie bei allem, was Sie gemeinsam tun, ständig auf Fehler und Mängel hinweisen, werden Ihre Freunde Sie nicht mehr einladen.

Wie man weiß, ob Negativität sein Leben ruiniert

# 6 Sie sprechen nur über Ihre eigenen Probleme. Alles dreht sich immer um Sie und Ihre eigenen Probleme. Es ist zwar vollkommen in Ordnung, sich an Freunde zu wenden, aber es ist nicht in Ordnung, dies jedes Mal zu tun, wenn Sie zusammen sind, und dann nicht zuzuhören, wenn sie Hilfe benötigen.

Das schiebt sie weg und gibt ihnen das Gefühl, dass Sie sie nur benutzen. Außerdem bilden sie auf diese Weise nur negative Assoziationen mit Ihnen, und das allein wird sie von sich stoßen.

# 7 Du bist für niemanden da. Sie erwarten also, dass alle rennen, wenn Sie verärgert sind, aber Sie antworten kaum, wenn Ihre Freunde es schwer haben. Erstens ist das irgendwie egoistisch und zweitens wird es die Leute wegschieben, weil Freundschaft keine Einbahnstraße ist. Wenn Sie es schaffen, wundern Sie sich nicht, wenn Sie alleine landen.

15 Anzeichen eines schlechten Freundes und wie man weiß, ob man einer ist

# 8 Wenn etwas nicht in deine Richtung geht, wirst du wütend. Dies ist ein großes Problem, wenn Sie verwöhnt werden und nicht akzeptieren können, dass die Dinge nicht immer unter Ihrer Kontrolle stehen. Denken Sie darüber nach, wann Ihre Freunde sich für etwas entschieden haben, mit dem Sie nicht einverstanden waren. Wenn Sie ausgeflippt sind und das oft tun, schieben Sie die Leute weg.

# 9 Sie initiieren niemals Hangouts oder Gespräche. Es ist immer ihre Aufgabe. Und wenn sie es nicht tun, können Sie sogar ein wenig passiv aggressiv werden. Sagen Sie ihnen etwas wie: „Endlich bitten Sie, sich auszuruhen! Es ist ewig her." Aber die Sache ist, deine Freundschaft funktioniert in beide Richtungen.

# 10 Trash redet mit anderen. Dies könnten sogar die anderen Personen in Ihrer Freundesgruppe sein. Aber insgesamt, wenn Sie regelmäßig Leute in den Müll werfen und das ist wirklich alles, was Sie tun, werden Sie die Leute wegschieben. Sie werden anfangen zu denken, dass du auch Mist über sie redest und niemand will das.

8 Möglichkeiten, die Menschen um dich herum nicht mehr zu nerven

Wie man aufhört, Leute wegzuschieben und sich wieder zu verbinden

Jetzt, da Sie erkannt haben, dass Sie möglicherweise das Problem sind, können Sie tatsächlich etwas dagegen tun. Hier erfahren Sie, wie Sie Probleme beheben und diese Personen zurückbringen können.

# 1 Gib zu, dass du ein Schmerz warst. Gehen Sie auf sie zu und sagen Sie ihnen, dass Sie verstehen, dass Sie eine beschissene Person waren. Das wird schwer und dein Stolz wird ein wenig verletzt sein, aber tu es einfach.

# 2 Entschuldigen Sie eventuelle Fehlverhalten. Komm sofort raus und entschuldige dich dafür, dass du sie verletzt und ihnen falsche Dinge angetan hast. Sie wären überrascht, wie viel eine gute Entschuldigung dafür bringt, dass die Leute zurückkommen. Entschuldigen Sie sich einfach und erklären Sie, dass Sie gelernt haben und es besser machen werden.

# 3 Arbeite daran, dich selbst zu verbessern. Das Hauptproblem beim Wegschieben von Menschen ist, dass es eine Vielzahl anderer Probleme gibt. Es ist nicht nur so, dass Sie Menschen von sich fernhalten, es ist auch so, dass Sie voller giftiger Energie sind, die auf sie sickert. Arbeiten Sie also daran, eine positivere Person zu werden - jemand, mit dem die Leute tatsächlich zusammen sein wollen.

22 Tipps, um sich in sich selbst zu verlieben und ein besseres Du zu sein

# 4 Sei präsent und aufgeregt, im Leben anderer zu sein. Gehen Sie nicht einfach mit Leuten rumhängen und verbringen Sie dann die ganze Zeit auf Ihrem Telefon. Sei in ihrem Leben präsent. Seien Sie aufgeregt, mit ihnen zu sprechen und aufzuholen. Wenn sie so einen Freund haben, wollen sie bleiben.

# 5 Erwarten Sie nicht, dass sie sofort zurückkommen. Wenn Sie es vermasselt und zu viel getan haben, um sie wegzuschieben, möchten sie möglicherweise nicht zurückkommen. Zeigen Sie ihnen einfach weiterhin, dass Sie sich verändert haben und dass Sie jetzt ein besserer Freund und eine bessere Person sind.

Aber letztendlich ist es ihre Wahl. Erwarten Sie niemals, dass jemand zurückkommt, nur weil Sie es möchten. Denken Sie daran, sich auf Ihr Leben zu konzentrieren und die Dinge für Sie zu verbessern, und Sie werden sehen, dass sie zurückkommen möchten, wenn sie sich wirklich um Sie kümmern.

Warum die Leute dich immer verlassen und wie du aufhören kannst, deine Beziehungen zu sabotieren

Wie Sie jetzt sehen können, ist es einfach, Leute wegzuschieben, wenn Sie sich mental an einem schlechten Ort befinden. Arbeiten Sie daran, sich selbst zu verbessern, damit mehr Menschen in Ihrem Leben bleiben und sich darüber freuen können.