Anzeichen von Codependenz

Sie und Ihr Partner sind wie zwei Erbsen in einer Schote. Aber extreme Codependenz ist für keinen von euch gesund. Lassen Sie uns die Anzeichen der Codependenz herausfinden.

Meine erste ernsthafte Beziehung hatte alarmierende Anzeichen von Codependenz auf beiden Seiten der Beziehung. Ich verließ mich für mein Glück auf meinen Partner und hatte immer eine Entschuldigung für sein schlechtes und kontrollierendes Verhalten parat. Unnötig zu erwähnen, dass die Beziehung einseitig war und ich die meiste Zeit damit verbrachte, große Opfer zu bringen, während er erwartete, dass ich sie bringen würde.

Und genau das ist eine codependente Beziehung. Dies ist der Fall, wenn eine Person erheblich mehr in die Beziehung investiert als der andere Partner. Zum Beispiel wollte ich meinem Partner helfen, und ich nahm seine Kämpfe als meine eigenen. Dies machte mich noch mehr mit ihm verbunden als ich tatsächlich war.

Erkennen einer codependenten Beziehung

Mitabhängige Beziehungen sind nicht immer leicht sofort zu erkennen. Leute, die "Nehmer" sind, werden ihren Partnern hier und da kleine Belohnungen geben, um sicherzustellen, dass sie zurückkommen, um mehr zu bekommen.

Gleichzeitig hatte ich das Gefühl, nicht mehr ich selbst zu sein. Mein Glück war abhängig von ihm und seinen Gefühlen. Natürlich sind einige Menschen in ihren Beziehungen dominanter, und das bedeutet nicht, dass es mitabhängig ist. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Ihre Beziehung keinen gesunden Weg einschlägt, befinden Sie sich möglicherweise in einer mitabhängigen Beziehung.

Wie man egoistische Menschen erkennt und sie davon abhält, dich zu verletzen

15 alarmierende Anzeichen von Codependenz, die das Muster starten

Lassen Sie uns das ungesunde Muster schneiden. Sehen Sie eines dieser Anzeichen von Codependenz in Ihrer Beziehung? Es mag so aussehen, als ob Sie beide auf den ersten Blick sehr nah beieinander sind, und daran ist nichts auszusetzen. Aber wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie oder Ihr Partner ohne gegenseitige Anwesenheit nicht funktionieren können, verhindert vielleicht einer von Ihnen, dass der andere wächst.

# 1 Die Gefühle Ihres Partners stehen an erster Stelle. Es ist normal, dass Sie die Gefühle Ihres Partners berücksichtigen und manchmal Ihre eigenen Bedürfnisse beiseite stellen. Wenn Sie jedoch immer die Gefühle Ihres Partners in den Vordergrund stellen, ohne Ihre eigenen zu konsultieren, ist dies ein ungesundes Zeichen für die Mitabhängigkeit. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, sollten Sie in der Lage sein, "Nein" zu sagen.

Wenn Sie jemanden wirklich lieben, sollten Sie etwas für ihn tun?

# 2 Ihr Partner manipuliert Sie während eines Kampfes. Manchmal sagen wir Dinge, die wir nicht sagen sollten, wenn wir streiten. Aber während sich eine Beziehung entwickelt, werden Grenzen aufgebaut und die Menschen lernen, miteinander zu kommunizieren. Wenn Ihr Partner Sie während eines Streits manipuliert, ist dies ein klares Zeichen dafür, dass es sich nicht um einen gesunden Raum handelt.

15 Anzeichen von Manipulation in einer Beziehung, die Sie nicht ignorieren sollten

# 3 Das Glück Ihres Partners ist Ihre Priorität. Hören Sie, Sie sollten die Gefühle Ihres Partners als Priorität betrachten, aber das bedeutet nicht, dass ihre Gefühle vor Ihren gehen sollten.

Das ist schwierig, und ja, manchmal müssen Sie Opfer bringen, aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Wenn Sie ihre Gefühle immer vor Ihre stellen, kann dies zu Ressentiments und Mitabhängigkeit führen.

# 4 Sie haben kein Gefühl für persönliche Identität. Eines der deutlichsten Anzeichen für Codependenz ist, wenn Sie anfangen, Ihr Identitätsgefühl zu verlieren. Es ist völlig normal, dass Paare Dinge zusammen tun und ähnliche Meinungen haben, aber Sie sind auch Ihre eigene Person. Ihr Glück sollte nicht von Ihrer Beziehung abhängen, da Sie andere Dinge in Ihrem Leben haben, wie Freunde, Familie und Hobbys.

Wie man aufhört, mitabhängig zu sein und eine gesunde Beziehung hat

# 5 Sie haben Entschuldigungen für das Verhalten Ihres Partners. Wir haben alle unsere Fehler und manchmal tun oder sagen wir Dinge, die nicht richtig sind. Aber durch diese Erfahrungen lernen wir Lektionen fürs Leben. Ihr Partner muss jedoch keine Verantwortung für seine Handlungen übernehmen, da Sie immer eine Entschuldigung für ihn haben.

# 6 Sie haben Schwierigkeiten, Entscheidungen in Ihrer Beziehung zu treffen. In gesunden Beziehungen ist es normal, dass Partner Entscheidungen im Namen der Beziehung treffen. Sie sind mit Ihrem Partner zusammen, weil Sie dessen Diskretion vertrauen. Sie haben jedoch Schwierigkeiten, Entscheidungen in Ihrer Beziehung zu treffen. Wenn überhaupt, wird der größte Teil der Entscheidungsfindung von Ihrem Partner getroffen, wobei die Ideen der „Zusammengehörigkeit“ weggenommen werden.

# 7 Sie spüren den Schmerz Ihres Partners. Wenn unsere Partner eine schwere Zeit durchmachen, fühlen wir uns natürlich in sie hineinversetzt. Möglicherweise haben Sie das Gefühl, dass Sie die emotionale Belastung Ihres Partners übernehmen und auf Ihre Schultern legen müssen. Sie möchten nicht, dass Ihr Partner Schmerzen hat, aber wenn Sie mitabhängig sind, nehmen Sie die Schmerzen und machen sie zu Ihren eigenen.

Wie sieht eine gesunde Beziehung aus? Die Schritte, die Sie benötigen, um einen zu erstellen

# 8 Sie fühlen sich ausgenutzt. Du bist voller Freundlichkeit und Liebe, und dein Partner weiß das. Diese Eigenschaften wollen die Menschen von ihren Partnern, aber manche nutzen sie aus. Wenn Sie sich nicht geschätzt und gebraucht fühlen, ist dies eines der Anzeichen für Codependenz, die gegen Sie verwendet werden könnten.

16 Gründe, warum Sie immer für selbstverständlich gehalten werden

# 9 Du hast Angst, verlassen zu werden. Obwohl Sie sich in Bezug auf Ihre mitabhängige Beziehung möglicherweise nicht gut fühlen, befürchten Sie, von ihnen verlassen zu werden. Dies ist einer der Gründe, warum Sie weiterhin in der Beziehung sind, obwohl Sie wissen, dass sie nicht gesund ist, möchten Sie nicht, dass sie Sie verlassen.

# 10 Sie geben, Ihr Partner nimmt. In der Beziehung geben Sie Ihrem Partner ständig etwas, was nicht unbedingt schlecht ist. In einer gesunden Beziehung müssen Sie in Ihre Beziehung investieren. Dies funktioniert jedoch nur, wenn beide Personen der Beziehung nachgeben. Wenn jemand mitabhängig ist, nimmt er mehr aus der Beziehung als er gibt.

16 klare Anzeichen, um festzustellen, ob Sie in einer Beziehung zu einem Benutzer stehen

# 11 Sie haben Schwierigkeiten, Ihre Bedürfnisse zu kommunizieren. Obwohl Ihr Partner immer in der Lage ist, Ihnen seine Bedürfnisse mitzuteilen und diese zu erfüllen, können Sie Ihre Bedürfnisse nicht mitteilen. Und wenn Sie dies tun, werden Ihre Bedürfnisse entweder ignoriert oder niedergeschrieben.

# 12 Sie vermeiden Kämpfe, indem Sie Ihre Gefühle unterdrücken. Da Ihr Partner nicht fair kämpft, vermeiden Sie jegliche Konfrontation mit ihm. Aber im Wesentlichen unterdrücken Sie nur Ihre Gefühle, wodurch Sie sich und Ihre Beziehung schlechter fühlen. In einer gesunden Beziehung können Sie Ihre Meinung frei äußern und produktive Argumente haben.

# 13 Du fühlst dich gefangen. Am Anfang waren Ihre Beziehung und Ihre Abhängigkeit voneinander liebenswert und wurden als Zeichen der Liebe angesehen. Aber jetzt fühlst du dich gefangen. Sie sind nicht in der Lage, Ihre Meinung zu sagen, Ihre Bedürfnisse werden nicht erfüllt und Sie priorisieren Ihren Partner vor sich selbst. Sie fühlen sich in Ihrer Beziehung nicht mehr gleich.

Controlling vs Caring - Eine dünne Linie, die Menschen kontrolliert, liebt es zu überqueren

# 14 Ihr Partner zeigt kontrollierendes Verhalten. Wenn Sie zwei zum Beispiel streiten, werden sie die Beziehung gegen Sie verwenden. Wenn Sie beide zusammen sind, schlagen sie beispielsweise vor, dass Sie Ihre Freunde oder Familie nicht mehr sehen. Oder sie nutzen die Beziehung, um negatives Verhalten wie Drogenmissbrauch oder Alkoholkonsum fortzusetzen.

# 15 Sie übernehmen die Probleme Ihres Partners. Wenn Sie mitabhängig sind, können Sie es nicht ertragen, Ihren Partner unter Schmerzen zu sehen. Obwohl nicht wörtlich, im übertragenen Sinne, versuchen Sie, ihnen ihren Schmerz zu nehmen. Auf diese Weise gefährden Sie jedoch Ihre eigenen Gefühle und Ihre geistige Gesundheit, da Sie für deren Gefühle verantwortlich werden.

Bin ich mitabhängig? 14 Zeichen, dass Sie anhänglich sind und Grenzen überschreiten

Wie Sie gelernt haben, ist die Codependenz nicht unbedingt schlecht. Aber wenn es zu Extremen kommt, können Sie sich in einer Beziehung verlieren. Wenn Sie diese Anzeichen in Ihrer Beziehung sehen, ist es Zeit, eine Änderung vorzunehmen.