offene Beziehungsregeln

Offene Beziehungen mögen für viele tabu sein, aber wenn es für Sie funktioniert, finden Sie hier 15 Regeln für offene Beziehungen, mit denen Sie ein besseres Liebesleben führen können.

Eine offene Beziehung ist ein kniffliges Labyrinth.

Es kann eine Menge Spaß machen, aber wie bei allem, was auf den ersten Blick zu gut scheint, um wahr zu sein, ist es besser, vorbereitet zu sein als sich zu entschuldigen.

Es gibt viele Paare, die eine perfekte offene Beziehung zu ihren eigenen Partnern pflegen.

Und sie sind glücklich mit ihrem Leben.

Wenn Sie und Ihr Partner an die Logik glauben, dass sexuelle Verliebtheit und Liebe zwei verschiedene Emotionen sind, kann eine offene Beziehung für Sie gut funktionieren.

Was ist eine offene Beziehung wirklich?

Offene Beziehungsregeln für Anfänger

Es gibt keine in Stein gemeißelten Regeln für alles, was wir erleben.

Was für eine Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für eine andere.

Aber durch die Erfahrungen anderer Paare, die sich einer offenen Beziehung hingeben, können wir viele Dinge lernen, um diese Fallstricke zu vermeiden und diese sexuellen Höhen zu genießen.

Sie sollten sich daran erinnern, dass diese Regeln für offene Beziehungen nicht erstellt wurden, um Sie einzuschränken.

Es ist nur ein Leitfaden, der Ihnen hilft, die Vorteile einer offenen Beziehung zu genießen und dennoch Ihr Liebesleben glücklich zu machen.

15 wichtige Regeln für offene Beziehungen, die wichtig sind

# 1 Seien Sie vorbereitet. Wenn Sie beide schon eine Weile in einer Beziehung sind, könnte die Aussicht auf Sex außerhalb der Beziehung wie ein berauschender Ansturm erscheinen. Aber seid ihr beide psychisch dazu bereit? Wenn Sie in eine offene Beziehung springen, wenn einer von Ihnen nicht vorbereitet ist, kann Ihre Beziehung nur zu einer Trennung führen.

# 2 Testen Sie zuerst das Wasser. Feiern Sie eines Abends mit Ihren eigenen Freunden und treffen Sie sich mit jemandem, der Lust hat. Sprechen Sie am nächsten Morgen über Ihre Erfahrungen miteinander. Wie fühlen Sie sich beide am Morgen? Liegt Eifersucht oder Unsicherheit in der Luft oder seid ihr beide glücklich und aufgeregt füreinander?

Wie man einen Freund küsst und damit davonkommt

# 3 Ist es Lust oder eine Veränderung des Lebensstils? Manchmal kann es nur ein Aufbau sexueller Lust im Laufe der Jahre sein, der dazu führen kann, dass Sie beide glauben, dass eine offene Beziehung die beste Wahl ist. Aber manchmal braucht es ein paar anonyme Shagathons, um zu erkennen, dass Ihnen das, was Sie tun, nicht gefällt.

Versuchen Sie diesen Test. Haben Sie beide Lust, ein paar Minuten nach dem Sex miteinander an einer offenen Beziehung teilzunehmen, selbst nachdem Sie beide einen Orgasmus hatten? Wenn Sie nicht begeistert sind, mit jemand anderem zu schlafen, wenn Sie nicht geil sind, haben Sie nur einen einfallsreichen Verstand, der nur dann durcheinander gerät, wenn Sie geil sind.

Wie Sie mit Ihrem Partner über jemand anderen phantasieren und sich sexuell befriedigen können

# 4 Vermeiden Sie gemeinsame Freunde. Wenn Sie immer noch davon überzeugt sind, dass Sie für eine offene Beziehung bereit sind, sollten Sie zunächst eine gute Regel festlegen. Versuchen Sie immer, nach Partnern zu suchen, die in keiner Weise über Sex hinaus in Ihr Leben involviert sind. Und halte es so.

Lassen Sie es so aussehen, als hätten Sie eine Affäre mit der Person, mit der Sie schlafen, aber lassen Sie Ihren Partner die wahre Wahrheit wissen. Indem Sie Ihrem Freund Vorteile mitteilen, die Ihr Partner über die Beziehung kennt, kann er versuchen, sich zu rächen oder Ihre offene Beziehung zur Welt bekannt zu machen, um sich in Zukunft wieder bei Ihnen zu melden. Die Tatsache, dass Sie eine offene Beziehung haben, sollte ein gut gehütetes Geheimnis sein, das zwischen Ihnen beiden bleibt. Für jeden anderen Liebhaber, mit dem einer von Ihnen schläft, sollte es immer wie eine Affäre erscheinen.

# 5 Verstecke die Details, verstecke die Leute nicht. Eine offene Beziehung ist ein empfindliches Gleichgewicht zwischen Liebe, Lust und viel Vertrauen. Wenn Sie die Dinge vertuschen, wird Ihr Partner sich unsicher fühlen, was das Vertrauen in die Beziehung schädigen könnte. Es ist eine sexuelle Vereinbarung zwischen Ihnen beiden, also verstecken Sie niemals die Menschen, mit denen Sie zu tun haben.

# 6 Sex haben, aber nicht verlieben. Das ist schwer, aber es ist etwas, an das Sie sich immer erinnern müssen. Eine offene Beziehung ist kein Hall Pass, um sich in andere Menschen zu verlieben, wenn Sie bereits in einer Beziehung engagiert sind. Bleib nicht drüben oder kuschel dich mit deinem Kumpel. Sich in jemanden zu verlieben, weil Sie von ihm sexuell verliebt sind, wird die Dinge nur noch komplizierter machen. Denken Sie immer daran, dass es Sex ist und nichts als Sex.

# 7 Eifersucht. Sie werden möglicherweise eifersüchtig auf Ihren Partner, insbesondere wenn Sie nicht so viel Aufmerksamkeit erhalten wie Ihr Partner. Denken Sie daran, es ist leicht für ein Mädchen, Aufmerksamkeit zu bekommen, wenn sie es will. Meistens muss ein Mann für die Aufmerksamkeit arbeiten. Lass nicht zu, dass Eifersucht diesem sexuellen Arrangement im Wege steht.

Tipps zum Umgang mit Eifersucht in einer Beziehung

# 8 Teile dein Geheimnis nicht mit der Welt. Wir sind alle mit unserem eigenen Leben beschäftigt. Wir alle haben große und kleine Geheimnisse. Lerne also, es so zu halten. Wenn Sie allen sagen, dass Sie eine vollkommen glückliche, offene Beziehung haben, können Sie die Schuld oder Angst von Ihren Schultern nehmen, aber es kann für Sie beide peinlich sein, wenn andere nicht so verständnisvoll sind. Teilen Sie diese Geheimnisse nur mit ein paar Freunden, die Sie nicht beurteilen, aber Ihre Entscheidung verstehen.

# 9 In der Beziehung ändert sich nichts. Nur weil du ab und zu Sex mit jemand anderem hast, heißt das nicht, dass sich deine Beziehung über Nacht ändern sollte. Lass es nicht ändern und lass Sex nicht in die Quere kommen. Arbeiten Sie härter, um Ihren Partner wissen zu lassen, dass immer noch viel Liebe und sexuelle Anziehung in der Luft liegt.

25 süße romantische Gesten für den Alltag

# 10 Kommunizieren. Tauschen Sie nicht alle geilen Details aus, sondern achten Sie auf die Interessen und Partner des anderen. Erzählen Sie Ihrem Partner von allen Personen, mit denen Sie schlafen, und Ihr Partner sollte dasselbe tun. Und wenn Sie ein Sexualpartner Ihres Partners stört, sprechen Sie Ihre Gedanken aus. Seien Sie offen und kommunizieren Sie miteinander, wenn Sie dieses glückliche sexuelle Arrangement ohne Probleme genießen möchten.

# 11 Bleiben Sie außerhalb der Romantik geschützt. Lassen Sie sich ab und zu auf sexuelle Krankheiten untersuchen, um Ihren Partner zu beruhigen. Verwenden Sie immer Schutz und vermeiden Sie Liebhaber, die eine sehr verliebte und sexuelle Vergangenheit haben. Wenn Sie irgendwo etwas falsch machen, können Ihre Fehler das Leben Ihres Partners beeinträchtigen. Würdest du das jemals wollen?

# 12 Setzen Sie klare Grenzen. Definieren Sie die Dinge, die Sie stören, und die Dinge, die Sie nicht stören. Also, was ist Betrug und was ist Ihrer Meinung nach nicht in einer offenen Beziehung? Was ist erlaubt und was nicht? Sprechen Sie offen miteinander und besprechen Sie jedes Detail, bis Sie beide mit den Antworten des anderen zufrieden sind.

Und während Sie Grenzen setzen, respektieren Sie sich und Ihren Partner immer. Nur weil du mit jemand anderem schläfst, heißt das nicht, dass du eine schlechte oder unmoralische Person bist. Sie sind sich und Ihrem Partner gegenüber nur ehrlich, dass Sie sich sexuell von anderen Menschen angezogen fühlen. Und ehrlich gesagt, nicht wir alle?

# 13 Bringen Sie unter keinen Umständen einen Liebhaber nach Hause. Dies ist ein absolutes Nein-Nein. Ihr Partner weiß vielleicht, dass Sie mit anderen schlafen, aber wenn Sie die andere Person zu sich nach Hause bringen, kann dies das fragile Gleichgewicht destabilisieren. Ihr Zuhause ist Ihr Liebesnest, in dem nichts zwischen Ihnen beiden liegt, es sei denn, Sie bringen ein anderes Paar ins Bett!

Die Anleitung, um mit Ihrem Partner zu schwingen

# 14 Ihr Partner erhält die erste Präferenz. Egal was passiert, geben Sie Ihrem Partner immer die erste Präferenz gegenüber Plänen oder Veranstaltungen, die Sie möglicherweise mit Ihren anderen Liebhabern haben. Planen Sie immer im Voraus und informieren Sie Ihren Partner darüber, damit sich Ihr Partner nicht wie eine zweite Geige fühlt, während er versucht, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

# 15 Legen Sie einen Zeitrahmen fest. Hier gibt es zwei Zeitrahmen, über die man nachdenken muss. Erstens, wie oft darf einer von Ihnen andere sexuelle Interessen treffen und mit ihnen interagieren? Für einige mag es einmal im Monat zu viel erscheinen, während es für andere perfekt erscheint, alle zwei Wochen einen anderen Liebhaber zu treffen. Wählen Sie, was für Sie funktioniert, und haben Sie immer genug Zeit, um miteinander zu sein, damit Sie beide wie ein perfektes Paar ohne Ablenkungen leben können.

Dinge zu wissen, wenn Ihr Partner Sex mit jemand anderem hat

Zweitens, wie lange möchten Sie beide eine offene Beziehung haben? Haben Sie einen Plan oder ein Verständnis, um zur Monogamie zurückzukehren, wenn die offene Beziehung nicht Ihren Erwartungen entspricht.

Top 50 versaute Ideen, um Sex aufregend zu halten

Wenn Sie über eine offene Beziehung nachgedacht haben, sollten Sie diese 15 Regeln für offene Beziehungen ernsthaft in Betracht ziehen. Sie können wirklich den Unterschied zwischen einer glücklichen offenen Beziehung und einer fehlgeschlagenen und verwirrten Romanze ausmachen.