Lesben Dating-Tipps

"Wie datiere ich Mädchen?" Wenn Sie frisch aus dem Schrank sind, kann dies eine Ihrer ersten Fragen sein. Hier sind einige der besten Lesben-Dating-Tipps.

Überall, wo man hinschaut, gibt es immer Regeln für das Dating zwischen Jungen und Mädchen. Zeitschriften und Websites gehen solche Dinge nicht aus. Sobald Sie jedoch in den Choo-Choo-Zug steigen, um in das Land der Queer zu fahren, gibt es keine Reiseleiter, die Ihnen helfen könnten, aus dem Schrank zu kommen und sich mit Mädchen zu treffen. Aber wir haben die perfekten Lesben-Dating-Tipps, um Ihnen zu helfen.

Es kann zunächst ein wenig einschüchternd sein, es fühlt sich an, als ob Sie sich in einem ganz neuen Gebiet befinden, das von erfahrenen Lesben dominiert wird, die scheinbar leicht alle Mädchen zu bekommen scheinen.

Während es schwer genug ist, aus dem Schrank zu kommen und in dieser kalten, heterogenen Welt schwul zu sein, wird es eine Person * oder zwei * geben, die Sie gerne und ach so liebevoll in ihren Armen willkommen heißen wird. Befolgen Sie einfach diese Lesben-Dating-Tipps, von der Suche nach Mädchen bis hin zur endgültigen Verabredung mit einem, und ersparen Sie sich eine Handvoll Anfängerfehler.

15 Lesben-Dating-Tipps, die den Unterschied ausmachen

Bevor du dich verabredest, musst du zuerst ein lesbisches Date finden. Holen Sie sich einen Hinweis von diesen Tipps.

# 1 Habe eine lesbische Flügelfrau. Während Lesben nicht wie schwule Männer sind, die sich im Internet bewerben, heißt das nicht, dass Lesben schwer zu finden sind. Sie sind da draußen und Sie werden sie finden, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen.

Das erste, was Sie brauchen, ist jemand, der Ihnen hilft, gleichgesinnte Mädchen zu finden - eine lesbische Flügelfrau. Vielleicht haben Sie einen lesbischen Amtskollegen oder Klassenkameraden, oder Sie sehen zufällig einen in der Bar oder im Café, in das Sie immer gehen. Haben Sie keine Angst, mit ihnen zu sprechen und um Hilfe zu bitten.

Wie man aufhört, von diesem einen perfekten Date besessen zu sein

# 2 Verlassen Sie Ihre Komfortzone. Wenn Sie dieselben Bars und Parks besuchen, in die Sie gehen, und es schwierig ist, ein lesbisches Date zu finden, bedeutet dies eindeutig, dass Sie nur im Kreis herumlaufen.

Wenn Sie neue Leute kennenlernen möchten, sollten Sie bereit sein, Ihre Komfortzone zu verlassen. Gehen Sie in verschiedene Bars, sogar in eine Schwulenbar. Dort wirst du nichts falsch machen. Und Sie werden sich nicht so verlegen oder bestraft fühlen, wenn Sie sich einer anderen Frau nähern.

# 3 Online-Dating ist dein bester Freund. Nun, das ist ein Kinderspiel. Heutzutage gibt es unzählige Social-Media-Sites, die der Lesben-Community gewidmet sind. Als frischgebackene Lesbe ist dies keine Zeit, primitiv und selbstgefällig zu sein. Wenn Sie wirklich Schwierigkeiten haben, ein Datum im wirklichen Leben zu finden, probieren Sie Tinder und andere Apps aus. Sie werden überrascht sein, eine große Community zu finden, die Sie mag oder die Dinge, die Sie auch mögen.

12 Dinge, die Sie online tun und die Sie erbärmlich aussehen lassen

Nachdem Sie jemanden gefunden haben, sollten Sie Folgendes vor der großen Nacht wissen.

# 4 Sei wirklich Single. Das Herauskommen aus dem Schrank kann also völlig verwirrend sein. Und möglicherweise müssen Sie sogar einige offene Fragen zu Ihren früheren Beziehungen stellen. Wenn Sie sich zum ersten Mal mit einer Lesbe * oder einer anderen Lesbe * verabreden, sollten Sie wirklich Single sein. Dies ist eigentlich eine universelle Regel. Es ist einfach nur Anstand und Höflichkeit gegenüber der Person, mit der Sie ausgehen - es sei denn, Sie möchten Ärger.

# 5 Nehmen Sie sich Zeit. Die Dinge mögen sich nach Ihrem Erscheinen neu und einschüchternd anfühlen, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich auf Dating, Sex oder irgendeine Form von Engagement stürzen müssen. Es braucht Zeit, um Ihr neues Ich kennenzulernen * was Sie wirklich mögen * sowie die Person kennenzulernen, die Sie bisher ausgewählt haben.

Denken Sie daran, sich nicht so früh auf eine Beziehung einzulassen, da es immer noch am besten ist, sich Zeit zu nehmen und sogar Ihre Dating-Optionen abzuwägen.

20 schnelle Zeichen Ihre Beziehung bewegt sich zu schnell

# 6 Wer fragt wen? Wenn Sie jemanden gefunden haben, mit dem Sie gerne ausgehen, und der wahrscheinlich auch mit Ihnen ausgeht, ist es jetzt eine Frage, wer wen fragt. Es gibt zwar keine eindeutigen Regeln dafür, wer das Datum initiiert, aber Sie können leicht einen Hinweis erhalten. Wenn Sie ein Butch-Femme-Setup haben, ist es oft der Butch, der den ersten Schritt macht. Dennoch ist die Option, aus der Box herauszukommen und es zu wagen, als Erster zu fragen, immer eine erfrischende Änderung.

# 7 Was anziehen? Eines der besten Dinge, um Teil der LGBT-Community zu sein, ist, dass Sie keine Angst haben können, Sie selbst zu sein. In der Tat wird es ermutigt. Die Frauen, mit denen Sie sich verabreden möchten, werden von Ihrer Authentizität angezogen. Wenn es um Lesbendating geht, haben Sie keine Angst, als Sie selbst zu gehen. Nur weil du eine Lesbe bist, heißt das nicht, dass du auf eine bestimmte Weise aussehen sollst. Das ist absolut nicht der Fall.

18 Gründe, die es lieben, lesbisch zu sein

# 8 Planen Sie ein kreatives Datum. Machen Sie wie bei jedem Datum Ihre unvergesslich. Ihr Date wird es äußerst reizvoll finden, dass Sie besonders darauf geachtet haben, Ihr Date besonders und unvergesslich zu machen. Nehmen Sie Ihr Date an einen Ort, an dem sie noch nie war.

Oder wenn Sie wissen, dass sie sich für Poesie interessiert, bringen Sie sie zu der Bar für gesprochenes Wort, in die Sie schon immer gehen wollten. Wenn sie ein Feinschmecker ist, versuchen Sie, sie zu begeistern, indem Sie lernen, ein Rezept zu kochen und ein romantisches Abendessen bei Ihnen zuzubereiten.

Das erste Datum wird verschoben, um ein zweites Datum zu garantieren

# 9 Stellen Sie sicher, dass es privat ist. Sie möchten sie nicht an Orte bringen, an denen es Freunde oder Bekannte gibt, denen Sie begegnen und die Ihre gemeinsame Zeit stören könnten. Nehmen Sie sie mit an einen Ort, an dem Sie beide miteinander reden und sich wirklich kennenlernen können.

# 10 Achte auf deine Manieren. Eine weitere goldene Regel, wenn es darum geht, jemanden in einem Geschlecht zu treffen, lautet: Sei nicht unhöflich. Erscheinen Sie pünktlich, seien Sie nett zu ihr und den Kellnern im Restaurant. Zeigen Sie ihr Ihre beste Seite - die beste Version von sich selbst - und Sie können ein zweites Date erwarten. Und selbst wenn Sie nicht vorhaben, sie noch einmal zu treffen, sollten Sie zumindest um Ihrer selbst willen Manieren haben.

15 große lesbische Mythen, an die Sie wahrscheinlich immer noch glauben

# 11 Hör gut zu. Frauen, egal welche Vorlieben sie haben, schätzen ein gutes Gespräch. Und ein gutes Gespräch wird nicht stattfinden, wenn Sie nicht wissen, wie man zuhört. Sei aufmerksam und lerne auch aktiv zuzuhören.

Dies bedeutet, sich daran zu erinnern, was Ihr Date gesagt hat, und nachdenklich genug zu sein, um die Dinge zu befolgen, die sie gesagt hat, wie die Art von Musik, die sie mag oder die sie an Nahrungsmittelallergien leidet. Ihr Date weiß das auf jeden Fall zu schätzen.

# 12 Keine TMIs. Nur weil Sie mit Ihrem Date zufrieden sind, heißt das nicht, dass Sie alles aussprechen müssen, was Ihnen seit Ihrer Kindheit passiert ist und was Sie dazu gebracht hat, aus dem Schrank zu kommen usw. Nun, raten Sie mal - nicht jeder möchte von allem hören Ihre Schluchzergeschichten, seien Sie also vorsichtig mit der Art der Informationen, die Sie herausgeben, insbesondere beim ersten Date. Halten Sie Ihre Gespräche leicht und vergessen Sie nicht, auch etwas Humor einzuspritzen.

# 13 Wer bezahlt die Rechnung? Für ein Mann-Frau-Date ist das alles zu einfach. Lesbendating kann jedoch komplizierter sein, wenn die Restaurantrechnung kommt. Wer sollte den Scheck nehmen, wenn er wie eine heiße Kartoffel auf dem Tisch liegt? Eine allgemeine Faustregel lautet: Wer nach dem Datum fragt, muss dafür bezahlen. Es war schließlich die Idee des Fragestellers. Es ist jedoch nur fair, anzubieten, für Ihren Anteil zu zahlen * und sich darauf vorzubereiten, wirklich zu zahlen, keine harten Gefühle *.

# 14 Mach es, Schwester. Im Gegensatz zu Mann-Frau-Dates führt Sex beim ersten Date in der Lesbenwelt nicht zu Scham. Solange du dich wohl fühlst und es Chemie gibt, solltest du es versuchen.

Trotzdem bleibt Regel Nr. 5 bestehen. Schützen Sie Ihr Herz, aber tun Sie, was immer sich richtig anfühlt, damit Sie nicht mitten in der Nacht in kaltem Schweiß aufwachen und bedauern, warum Sie es nicht getan haben.

Warum ist nichts falsch daran, beim ersten Date Sex zu haben?

# 15 Entscheide, wo du abstürzen sollst. Wenn Sie sich tatsächlich entschlossen haben, zusammen zu schlafen, sollten Sie einige Dinge berücksichtigen. Wessen Ort ist näher? Wessen Ort ist schöner und privater? Vertraust du ihr genug, um sie zu dir einzuladen? Denken Sie immer daran, auf Nummer sicher zu gehen, wo immer Sie die Nacht zusammen verbringen möchten.

Wie ist es wirklich, eine lesbische Erfahrung zu machen?

Nachdem Sie die Fragen zum Lesbendating aus dem Weg geräumt haben, liegt es an Ihnen, wie Sie vorgehen möchten. Was auch immer Sie sich entscheiden, haben Sie keine Angst davor, als Neueinsteiger Fehler zu machen. Lernen Sie daraus und genießen Sie die Fahrt.