Vorteile des Sex

Wehren Sie Krankheiten ab, steigern Sie Ihre Stimmung, fühlen Sie sich gut in Ihrer Haut - Sie müssen nichts kaufen oder nehmen, um diese gesundheitlichen Vorteile zu erzielen. Wie dann? Sex natürlich.

Wenn es sich so gut anfühlt, muss es gut sein, oder? Wenn es um Sex geht und wie er dem Körper zugute kommt, müssen wir uns nur einig sein.

Es gibt noch einen weiteren Grund, öfter Sex zu haben *, abgesehen davon, dass wir dieses glückselige „O“ haben? *: Die gesundheitlichen Vorteile. Im Ernst, Sex ist einfach gut für den Körper. Hier sind die 14 wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Sex:

14 gesundheitliche Vorteile von Sex

Übergeben Sie diese Pille - Sie brauchen keine Medikamente, damit Sie sich gut fühlen, Ihre Schmerzen lindern und einen Rausch bekommen. Hab einfach Sex!

10 Dinge, die ein Sexurlaub für Ihr Liebesleben tun kann

# 1 Brennen, Baby. Sex ist eine großartige, unterhaltsame und unterhaltsame Möglichkeit, Ihre tägliche Dosis Bewegung zu bekommen. Sex verbrennt Kalorien, hält Sie aktiv, erhöht Ihre Herzfrequenz und nutzt Muskeln am ganzen Körper. Tatsächlich kann ein Toben im Heu sozusagen zwischen 85 und 250 Kalorien verbrennen. Fühlen Sie sich also nicht schlecht, wenn Sie bei Ihrem Date kein Dessert auslassen, wenn Sie danach gelegt werden. Und das ist noch nicht alles - wie beim Sport kann es Ihre Kraft, Flexibilität und Ihr Gleichgewicht steigern. Wenn Sie also regelmäßig Sex haben, können Sie diese teure Mitgliedschaft im Fitnessstudio wegwerfen.

Sex verbrennt Kalorien

# 2 Schlanker und straffer Körper. Da Sex eine großartige Form oder Übung ist, können Sie erwarten, dass Sie einen schlanken, wenn nicht dünneren und straffen Körper haben - und die Dinge so halten. Regelmäßiger Sex kann den Spiegel Ihres Hormons Cortisol mit hoher Angst in Schach halten, sodass Sie weniger Heißhungerattacken haben, was dazu führt, dass Sie ungesunde Lebensmittel essen und daher an Gewicht zunehmen.

schlanker, wenn nicht dünnerer und straffer Körper

# 3 Weniger Krankheitstage. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Ihr Kollege nicht krank zu werden scheint und immer die beste Anwesenheit hat? Sie hat wahrscheinlich mehr Sex. Dies liegt daran, dass sexuell aktive Menschen ein stärkeres Immunsystem haben, sodass sie den Körper besser abwehren und gegen Keime und Viren verteidigen können. In einer an der Wilkes University in Pennsylvania durchgeführten Studie haben Forscher herausgefunden, dass Menschen, die ein- oder zweimal pro Woche Sex haben, 30% höhere Immunglobulin A-Spiegel aufweisen, was das Immunsystem stärkt.

stärkeres Immunsystem

# 4 Verbessertes Schlummer. Sie fragen sich jemals, warum Sie sich nach einem lauten „O“ geradezu verträumt fühlen? Dies liegt daran, dass die gleichen Endorphine freigesetzt werden, wenn Sie Sex haben, Stress abbauen und Sie entspannen, um sich auf einen guten Schlaf vorzubereiten. Abgesehen davon behauptet eine Studie, dass das Hormon Prolaktin ebenfalls freigesetzt wird, was mit Schlaf verbunden ist. Hochaktiver Sex kann Sie jedoch auch energetisieren. Wenn Sie also Sex zum Schlafen verwenden möchten, entscheiden Sie sich für eine träge, gedämpfte Sitzung anstelle einer intensiven Akrobatik.

Endorphine

# 5 Weniger Stress. Nur in der Nähe von jemandem zu sein, den du liebst, kann dich von Stress und Angst befreien. Tatsächlich gehen nach vielen Studien Stress und Libido Hand in Hand. Schlechte Laune kann Ihre Libido in eine Abwärtsspirale treiben, während gute Laune zu mehr Zuneigung und sexueller Aktivität führt.

Studien

Wenn Sie sich jedoch schlecht fühlen, ist Sex eine großartige Option, um Ihre Stimmung zu heben. Dies liegt daran, dass Sex Ihren Cortisolspiegel in Schach hält, während Oxytocin und Endorphine, die Wohlfühlhormone, freigesetzt werden. Nach einem guten Toben fühlen Sie sich entspannt und lächeln.

# 6 Pee-Pee gehen. Für Frauen kann Sex helfen, die Blasenkontrolle zu verbessern. Dies ist wichtig, wenn Sie älter werden oder mehr Babys gebären, wobei Inkontinenz immer mehr zum Problem wird. Trotzdem kann Sex oft die Beckenbodenmuskulatur stärken, wodurch Sie Ihre Blase besser kontrollieren können. Dies liegt daran, dass Orgasmen beim Sex oder sogar beim Masturbieren Kontraktionen stimulieren, die im Wesentlichen als Training für Ihre Kegels dienen.

Blasenkontrolle

# 7 Leichtere Perioden. Ein weiterer Grund, warum Sex für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Frauen von Vorteil ist, besteht darin, dass er zu leichteren Perioden und weniger Menstruationsbeschwerden führt. Dies liegt daran, dass sich die Gebärmutter während des Orgasmus zusammenzieht und den Körper von krampfverursachenden Verbindungen befreit. Kontraktionen können auch dazu beitragen, Blut und Gewebe schneller auszutreiben, sodass Ihre Periode schneller endet und Sie sich früher erleichtert fühlen. Während Sex an einem Tag mit roter Flagge möglicherweise nicht so ansprechend ist, ist er möglicherweise nur das Durcheinander wert.

leichtere Perioden und weniger Menstruationsbeschwerden

# 8 Erhöhter Appetit. Für Sex also. Die Antwort auf den Wunsch, mehr Sex zu haben, ist natürlich, mehr Sex zu haben! Mit anderen Worten, mehr Sex führt zu einem besseren Sexualleben, da es Ihre Libido verbessert. Bei Frauen erhöht Sex die Vaginalschmierung, die Durchblutung des Fortpflanzungssystems und die Elastizität. Infolgedessen fühlt sich Sex viel besser an und Sie sehnen sich nach mehr. Wenn sie mehr Sex für Männer haben, verbessern sie ihre sexuelle Leistungsfähigkeit und halten länger im Bett.

verbessert Ihre Libido

# 9 Pump es auf. Sex, insbesondere * nicht Masturbation *, kann Ihren Blutdruck senken und das Risiko für koronare Herzkrankheiten, Herzinfarkt, Schlaganfall und sogar Nierenerkrankungen senken. In einer im Journal of Epidemiology and Community Health veröffentlichten Studie wurde festgestellt, dass diejenigen, die zweimal oder öfter pro Woche Sex haben, ein geringeres Risiko für tödliche Herzinfarkte haben als diejenigen, die weniger als einmal pro Woche Sex hatten.

dein Blutdruck

# 10 Schmerzmittel. Beim Sex werden schmerzlindernde Hormone wie Oxytocin und Endorphine freigesetzt, die Schmerzen in verschiedenen Körperteilen wie Rücken und Beinen lindern können. Es kann Menstruationsbeschwerden sowie durch Arthritis verursachte Gelenkbeschwerden lindern. In einer Studie wurde sogar festgestellt, dass Sex die Symptome von Migräne teilweise oder vollständig lindert.

Studie

# 11 Weniger Risiko für Prostatakrebs. Viele Studien haben gezeigt, dass die Ejakulation Männern helfen kann, sich in ihrem besten Gesundheitszustand zu befinden. Es wurde auch festgestellt, dass Männer, die mehr als 21 Mal im Monat ejakulieren, sei es nach Geschlecht oder Masturbation, ein geringeres Risiko für Prostatakrebs haben.

# 12 Erhöht das Selbstwertgefühl. Einer der vielen Gründe, warum Menschen Sex haben, ist, dass dies das Selbstwertgefühl steigert. Dies geht aus einer Studie hervor, die im Archiv für sexuelles Verhalten veröffentlicht wurde. Während diejenigen, die ein gutes Maß an Selbstwertgefühl haben, Sex haben, geben sie zu, dass sie sich durch die Tat so viel besser fühlen. Laut der Studie gehen sie, wenn der Sex liebevoll ist und sich die Person mit ihrem Partner verbunden fühlt, mit einem besseren Selbstwertgefühl davon.

Studie

# 13 Erhöht das Wohlbefinden. Da Sex die Menschen ihren Partnern näher bringt und ihnen ein gutes Gefühl für sich selbst gibt, kann das, was Sie im Schlafzimmer tun, Ihnen ein allgemeines Wohlbefinden vermitteln. Durch die Verbindung mit einem geliebten Menschen oder einer bedeutenden anderen Person durch Sex werden die Menschen gesünder, selbstbewusster und glücklicher.

Wohlbefinden

# 14 Jungbrunnen. Sie wissen, dass "Morgen nach Glühen"? Leute sagen es dir, nachdem du gerade Sex hattest? Das ist echt. Es wurde untersucht, dass Menschen nach Sex wirklich besser aussehen. Tatsächlich sieht es dadurch jünger aus. Dies liegt daran, dass die Herzfrequenz des Körpers steigt, da das Blut im ganzen Körper zirkuliert. Zusätzlich setzen Sie Wohlfühlchemikalien frei, mit denen Sie sich glücklicher und entspannter fühlen.

studiert

Sex ist wirklich eines der besten Dinge, die das Leben zu bieten hat. Ein gesundes Sexualleben zu haben ist eines der besten Dinge im Leben selbst. Darüber hinaus bedeutet gesunder Sex auch einen gesunden Körper!

Weibliche Masturbation - 17 erstaunliche Fakten über das ungezogene Geheimnis, das Sie wissen müssen

Sie haben viele Gründe, die Vorteile des Sex zu genießen - viele von ihnen gehen weit über das Schlafzimmer hinaus -, wenn Sie auf Ihrem glückseligen Weg in den Himmel schreien, das Krebsrisiko verringern oder Viren und Keime abwehren. Also, raus da und los geht's!