Geheimnisse einer glücklichen Ehe

Ob frisch verheiratet oder für eine Weile mit Ihrem Partner, Sie wissen, dass die Ehe Arbeit braucht, aber es gibt Geheimnisse einer glücklichen Ehe zu verstehen.

Wir schauen uns immer erfolgreiche Paare an und denken uns, wie? Was sind ihre Geheimnisse einer glücklichen Ehe? Während Sie Ihre Zeit damit verbracht haben, Bücher über die Ehe zu lesen, Seminare zu besuchen und im Internet zu surfen, scheinen sie einfach alles geklärt zu haben.

Hören Sie, das war nicht einfach. Ihre Erkenntnis kam nicht von einem Seminar, sondern von Versuch und Irrtum - viel davon. Natürlich will jeder eine glückliche Ehe, aber nicht jeder will sich wirklich anstrengen. Ehrlich gesagt ist es anstrengend.

Fügen Sie Kinder hinzu und arbeiten Sie über Ihrer Ehe, und es ist leicht, die kleinen Dinge zu vergessen, die Ihre Ehe glücklich machen.

Die subtilen Anzeichen einer unglücklichen Ehe

Die Geheimnisse einer glücklichen Ehe

Es gibt einige Geheimnisse, die glückliche Paare in ihrer Nähe haben, damit die Ehe funktioniert. Jetzt wird es einige Arbeit von Ihnen beiden erfordern, aber sobald Sie eine Gewohnheit entwickelt haben, werden diese Tipps für Sie ganz natürlich.

Ich weiß, dass Sie nicht zu den Menschen gehören wollen, die ihren Partner nicht leiden können oder auf den richtigen Moment warten, um die Dinge abzubrechen. Wenn zwei Menschen heiraten, tun sie das, weil sie sich lieben, oder? Wenn Sie also die Liebe am Laufen halten möchten, testen Sie diese 13 Geheimnisse einer glücklichen Ehe. Weil niemand sagte, die Ehe sei einfach.

# 1 Du musst nicht jeden Kampf gewinnen. Sie werden in Ihrer Beziehung viele Argumente haben, aber was wichtig ist, ist sich nicht darauf zu konzentrieren, richtig zu sein. Es wird Zeiten geben, in denen Sie nur zustimmen müssen, um nicht zuzustimmen. Und das ist okay.

Wichtig ist, dass Sie die Ansichten Ihres Partners respektieren und nicht herabsetzen. Nur weil du verheiratet bist, heißt das nicht, dass du die gleiche Meinung hast.

Die unreifen Dinge, um die sich Paare ständig streiten

# 2 Akzeptiere sie alle. Sie kennen die Fehler Ihres Partners, bevor Sie ihn geheiratet haben. Du kennst sie sehr gut. Was dazu führt, dass sich viele Ehen auflösen, ist die mangelnde Akzeptanz zwischen den Partnern.

Wir werden uns bis zur Abenddämmerung nörgeln, aber worum geht es? Diese Mängel sind nicht nur „aufgetaucht“. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Perspektive zu ändern, anstatt zu versuchen, sie dazu zu bringen, zu ändern, wer sie sind.

10 Tipps zum Zusammenleben, um glücklich zusammen zu leben

# 3 Versuchen Sie nicht länger, die Beziehung zu kontrollieren. Es ist leicht, sich in einer Beziehung zu verlieren. Aber Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie und Ihr Partner zwei Personen sind, die verheiratet sind. Sie sind nicht eine Person, denken Sie also nicht, dass Sie versuchen können, Ihren Partner zu kontrollieren. Es wird nicht gut für dich funktionieren. Eines der Geheimnisse einer glücklichen Ehe ist es, sich selbst genauso zu verstehen, wie Sie Ihren Partner verstehen möchten. Wenn Sie sich verloren fühlen, tun Sie mehr selbst, um sich selbst wiederzuentdecken.

# 4 Erwähne keine Scheidung. Es spielt keine Rolle, ob Sie streiten oder nicht, Sie sollten niemals das große D-Wort erwähnen. Scheidung. Wenn Sie vorhaben, es als Bedrohung zu nutzen, können Sie sich genauso gut scheiden lassen, denn genau das wird passieren. Die Verwendung des Wortes „Scheidung“ ist nur eine Möglichkeit für Sie, Ihren Partner zu manipulieren und zu kontrollieren, was nicht cool ist.

15 Anzeichen von Manipulation in einer Beziehung, die Sie niemals ignorieren sollten

# 5 Konzentriere dich nicht mehr darauf, glücklich zu sein. Wenn Sie ein glückliches Paar sehen, verbringen sie ihre Tage nicht damit, glücklich zu sein. Natürlich wollen alle glücklich sein, aber das ist nicht wichtig.

Aktivitäten zusammen und getrennt zu machen, zu kommunizieren und intim zu sein, macht ein Paar glücklich. Wichtig ist, dass Sie sich darauf konzentrieren, wenn Sie nicht glücklich sind, es wieder in Ihr Leben zu bringen.

# 6 Du bist intim. Es gibt einige Paare, die es vorziehen, keinen Sex zu haben, und Sie wissen was, was auch immer Sie beide glücklich macht. Für viele Paare ist Intimität jedoch äußerst wichtig, weshalb Sie daran arbeiten müssen, sie am Leben zu erhalten.

Okay, es wird Zeiten geben, in denen du dich nicht sexuell fühlst und das ist okay. Aber Sex sollte regelmäßig mit Ihnen und Ihrem Partner sein, um Wege zu finden, die Dinge scharf zu halten.

Die Hauptgründe, warum Intimität in einer Ehe das ist, was sie von Dauer macht

# 7 Kommunikation ist wichtig. Sie müssen sicherstellen, dass Sie mit Ihrem Partner kommunizieren. Dies sind nicht nur "Hey, wie war dein Tag" -Gespräche. Sie müssen darüber sprechen, wie Sie sich fühlen, sowohl gut als auch schlecht. Ihr Partner muss wissen, was los ist und was er tun muss, um Sie zu unterstützen und umgekehrt.

# 8 Hör auf mit der Fantasie. Sie hatten wahrscheinlich eine Idee im Kopf, wie Ihre Ehe aussehen wird. Wir alle haben diese Fantasie. Aber hör zu, lass es fallen. Diese Fantasie wird Ihrer Ehe nicht helfen, weil Ihre Fantasie nicht Realität ist. Die Ehe ist nicht perfekt, es gibt keinen weißen Ritter oder eine perfekte Prinzessin. Sei realistisch.

14 unrealistische Erwartungen, die Ihr Liebesleben ruinieren können

# 9 Kompliment aneinander! Okay, du bist verheiratet, na und? Ihr Partner hat einen neuen Haarschnitt und sieht gut aus. Erzähl es ihnen! Sie sollten die positiven Eigenschaften und Attribute Ihres Partners anerkennen und sicherstellen, dass er weiß, dass Sie sie sehen. Halte dich vom Negativen fern, bleibe beim Positiven.

# 10 Hab dein eigenes Leben. Dies bedeutet nicht, dass Sie alleine leben müssen, aber Sie sollten unabhängig sein. Haben Sie Ihre eigene Gruppe enger Freunde, machen Sie Aktivitäten auf eigene Faust und verbringen Sie Zeit außerhalb Ihres Partners. Denken Sie daran, dass Sie nicht eine Person sind, sondern zwei von Ihnen. Nehmen Sie sich also Zeit, um sich selbst zu melden.

Warum Sie Zeit brauchen und wie Sie es richtig machen

# 11 Es geht um die kleinen Dinge. Am Ende des Tages denken Sie nicht an die großen Dinge, die Ihr Partner für Sie getan hat, Sie erinnern sich an die kleinen Dinge. Der Tag, an dem sie dir Suppe gemacht haben, als du krank warst, dich mit einem Picknick überrascht oder dein Auto gewaschen hast. Es ist eine kleine Handlung, zeigt aber wahre Wertschätzung und Liebe für Ihren Partner.

# 12 Dattelnächte nicht vergessen. Ein Paar, das zusammen bleibt, geht auf Verabredungen. Es ist so einfach, an einem Freitagabend mit Ihrem Partner zu Hause in Ihren PJs zu sitzen. Planen Sie jedoch mindestens einmal pro Woche eine Verabredung.

Probieren Sie etwas aus, was Sie beide noch nicht getan haben, schauen Sie sich einen Film an oder kochen Sie gemeinsam ein sinnliches Essen. Datumsnächte stellen sicher, dass Sie sich wieder mit Ihrem Partner verbinden.

Hier fangen Sie an, wenn Sie Ihre Ehe verbessern möchten

# 13 Nutze sie niemals aus. Manchmal vergisst man leicht, was Ihr Partner für Sie tut, aber Sie sollten sie niemals als selbstverständlich betrachten. Es ist gut, sich mit Ihrem Partner wohl zu fühlen. Tatsächlich wird es empfohlen, aber Sie sollten niemals an einen Ort gelangen, an dem Sie sich mit Ihrem Partner zu wohl fühlen. Sie sind nicht deine Magd, Butler oder Köchin. Sie sind dein Partner.

25 Regeln, die für eine erfolgreiche Liebe eingehalten werden müssen

Niemand sagte, die Ehe sei einfach. Tatsächlich sagen die meisten verheirateten Paare, dass die Ehe viel Arbeit ist. Aber wenn Sie diese Geheimnisse einer glücklichen Ehe nutzen, verbessern Sie Ihre Beziehung fast über Nacht.