moderne Dating-Trends

Modernes Dating hat sich zu einer unangenehmen Reihe von Trends entwickelt, die nichts nützen. Hier sind die Trends und warum sie aufhören müssen.

Es ist verständlich, dass mit dem sozialen Fortschritt die Entwicklung der sozialen Interaktion einhergeht, aber es ist überraschend, wie viel Datierung sich in Bezug auf Empathie und gutes, altmodisches menschliches Mitgefühl entwickelt hat. Die Datierung hat sich seit den Anfängen des Menschen weiterentwickelt, aber es scheint, als würde sich die Aufwärtskurve in eine Abwärtsspirale verwandeln, sobald soziale Medien einbezogen wurden.

Menschen sind jetzt mitfühlender gegenüber ihren Mitmenschen, aber gegenüber ihren Lebensgefährten? Nicht so viel. Es ist zu einem Punkt gekommen, an dem die Datierung entweder einem Spiel oder einem Rennen bis zur Ziellinie zugeschrieben wird. Es gibt keinen Mittelweg mehr.

Entweder möchten Sie es locker halten, oder Sie streben nach einer Verpflichtung. Keiner dieser beiden scheint aufgrund der Einflüsse der Gesellschaft plausibel zu sein, insbesondere angesichts der modernen Datierungstrends, die heute weltweit verbreitet sind.

Was ist der Unterschied zwischen Modern Dating und Old School Dating?

Mit Old-School-Dating hatten Sie und Ihr Partner ein Mindestmaß an Privatsphäre, unabhängig von Ihren Absichten. Niemand wusste, ob Sie sich verabredeten, es sei denn, Sie sagten es ihnen ausdrücklich. Sie konnten das Leben des anderen nicht überwachen, während Sie langsam die Profile des anderen auswählten, bis nichts mehr übrig war als ein Text mit der Aufschrift „Wir sehen uns“.

Old-School-Dating hatte Nachteile wie Ungleichheit der Geschlechter, Doppelmoral und dergleichen, aber bei allem, was heutzutage mit Dating passiert, scheint es die bessere Option zu sein.

Verdrehen Sie es jetzt nicht. Ich bin stolz auf die Fortschritte, die wir in Bezug auf Gleichheit und Fairness unter den Geschlechtern gemacht haben, aber Sie müssen zugeben, dass sich die Menschen damals mehr um die Gefühle anderer gekümmert haben als heute.

Deshalb kann man sich nicht helfen, sich zu fragen, wie diese Generation soziale Interaktionen zwischen blühenden Gemeinschaften entwickeln kann, aber auch intime Beziehungen zu Gleichaltrigen vermasseln kann.

Was sind die Trends, die die Datierung ruiniert haben?

Angesichts dieser Datierungstrends, die in allen Altersgruppen, Geschlechtern und Gemeinschaften weit verbreitet sind, ist es ein Wunder, wie manche Menschen es immer noch schaffen, ihre glückliche Zukunft zu finden.

# 1 Der erste, der sich verliebt, ist ein faules Ei. Dies ist wahrscheinlich der Hauptgrund, warum die meisten Menschen heutzutage Single sind. Sie würden lieber Menschen auf Distanz halten, als das Risiko einzugehen, derjenige zu sein, der den ersten Schritt macht. Damals fielen alle über sich selbst, um jemanden zu finden, für den man sich leidenschaftlich fühlen konnte.

# 2 Social Media TMI. Screenshot-Sharing, Timeline-Kämpfe und unbeabsichtigte Uploads - es gibt so viele Möglichkeiten, der Welt zu zeigen, wie schlecht Sie als Paar sind. Das mag wahr sein oder auch nicht, aber es geht niemanden etwas an.

Warum Social Media Ihre Beziehung zerstört

# 3 Passive Aggression in sozialen Medien. Das Problem bei passiv aggressiven Posts ist, dass sie schlechte Gefühle hervorrufen und eine Person paranoid machen können. Wenn Sie diese beiden kombinieren, werden Sie unweigerlich Ärger und Abwehrkräfte aus der Mischung herausholen.

# 4 Am wenigsten reale Interaktion. Das Internet kann sehr nützlich sein, aber es ist nicht das A und O der Kommunikation. Sie können mit einer Person sprechen, ihre Stimme hören oder ihre Hand persönlich halten. Diese sind besser als jedes Emoji, das Apple sich vorstellen kann.

Das Für und Wider, zu sehr an unseren Geräten zu hängen

# 5 Etikettenverwirrungen. Entweder Sie kennzeichnen es zu früh oder Sie kennzeichnen es zu spät. Der beste Weg, dies in der Vergangenheit zu tun, ist zu fragen und eine vernünftige Antwort zu erhalten. Niemand musste warten, wenn es der richtige Zeitpunkt ist, um zu fragen, wohin die Dinge gehen, und niemand wird wütend, wenn er nicht die Antwort bekommt, die er will. Sie verfolgen unermüdlich, bis sie unerklärlich abgelehnt werden.

# 6 Etablierung einer Pseudo-Exklusivitäts-Verpflichtung. Was ist mit einem klaren und direkten Weg zum Engagement passiert? Menschen neigen heutzutage eher dazu, zu säumen und zu hauen und Umwege zu machen, bevor sie sich unweigerlich verlieben oder aus dem Leben des anderen verschwinden.

10 sichere Anzeichen dafür, dass Sie Angst vor Engagement haben

# 7 Es gibt eine Zeit für alles. Und wir meinen alles. Sie können eine Person nicht zu früh fragen. Sie können sie nicht zu spät fragen. Die Termine für das Mittagessen sind für Freunde. Late Nightcaps sind für Beuteanrufe. Die Gesellschaft hat einen Zeitrahmen für jedes mögliche Beziehungsproblem festgelegt, und Sie haben keine Ahnung, wann Sie mit einer Person ausgehen sollen.

# 8 wahlloser Sex. Die Menschen sind seit den 40er Jahren offen für Sex. Das Seltsame in diesen Tagen ist, dass die Leute nicht einmal zweimal darüber nachdenken, warum sie mit jemandem schlafen. Die häufigsten und inakzeptabelsten Gründe sind: Unsicherheit, Mitleid, Rache, Druck der Gesellschaft und Druck der Beziehungen.

# 9 Stalking. Es gibt einen Grund, warum es illegal ist, aber einige von Ihnen tun es die ganze Zeit. Warum ist der Browserverlauf Ihrer Meinung nach voll mit dem Namen Ihres Schwarms? Nicht nur das, einige von Ihnen haben sogar den Punkt des Online-Stalkings überschritten, um an denselben Partys teilzunehmen oder im selben Geschäft einzukaufen wie die Leute, die Sie gerne „treffen“.

12 Dinge, die Sie tun, lassen jemanden denken, dass Sie ein Stalker sind

# 10 Ausblenden. Der schlechteste Weg, jemanden zu trennen oder abzulehnen, ist, es überhaupt nicht zu tun. Sie können jetzt jemanden mit einem Tastendruck aus Ihrem Leben verbannen und so tun, als ob er nie existiert hätte. Die Leute denken heutzutage, dass Stille die naheliegendste Antwort ist, aber das lässt nur Raum für unbeantwortete Fragen und Selbstzweifel.

Was ist Ghosting und warum machen es so viele von uns lieber?

# 11 Die Freundeszone. Sicher, es ist nur ein neues Label für einen Trend, der seit Jahrzehnten andauert, aber die Leute benutzen ihn jetzt eher als Ausrede als als Grund. Wenn Sie die Freundschaftskarte verwenden, können Sie sich mit anderen Personen verabreden, während diese eine Person nach Ihnen verlangt, für den Fall, dass sich keiner Ihrer anderen Interessenten herausstellt. Ihr Freund in Freundeszonen braucht offensichtlich bessere Freunde.

17 schreckliche Freunde, die du aus deinem Leben entfernen solltest

# 12 Vernachlässigung. Dies ist, wenn Sie eine Frau beleidigen oder erniedrigen, so dass sie unbewusst Ihre Zustimmung einholen wird. Es ist auch eine Form der umgekehrten Psychologie, die hochattraktive Frauen dazu bringt, diejenige, die * in einem positiven Licht * vernachlässigt, von ihren üblichen Bewunderern zu trennen.

Dieser Dating-Schachzug wurde von Männern erfunden, die Frauen psychologisch dazu bringen wollten, mit ihnen zu schlafen. Glücklicherweise sind sich viele Frauen dessen jetzt bewusst und wissen, wie sie diese Männer aus ihrer unmittelbaren Umgebung entfernen können.

10 hinterhältige Techniken, mit denen Jungs in die Hose gehen

# 13 Die "Menge Fisch"? Mentalität. Das Problem mit diesem neuen Dating-Trend ist, dass Menschen sich weniger anstrengen oder genug Geduld haben, um die Dinge mit der Person durchzuhalten, mit der sie sich gerade treffen. Die Umsatzzeit für die meisten Beziehungen, insbesondere für kurzlebige, wird im Laufe der Jahre immer kürzer. Die Menschen sollten aufhören, sich darauf zu konzentrieren, mehr Fische zu finden, und stattdessen den Fischen, die sie bereits haben, die Chance geben, sich zu beweisen.

Es gibt keine Möglichkeit, die Entwicklung des Datings und anderer sozialer Interaktionen zu stoppen, aber es gibt eine Möglichkeit, sie davon abzuhalten, Menschen in kalte und herzlose Wesen zu verwandeln. Sie müssen nicht einmal auf die traditionellen Datierungsmethoden zurückgreifen. Machen Sie einfach einen neuen Trend - einen, der auf Vertrauen und Kommunikation basiert.

Anstatt den Verlust eines anderen Partners zu fürchten, betrachten Sie ihn einfach als Gelegenheit, einen neuen Freund zu finden. Sei freundlich mit deinen Worten und Taten. Haben Sie keine Angst, die Leute wissen zu lassen, was Sie wirklich von Ihren Interaktionen erwarten. Sie haben nichts zu verlieren, aber Sie haben viel mehr zu gewinnen.

9 beinahe Beziehungslabels der modernen Dating-Welt

Dating ist heute ein Minenfeld voller Trends, die uns Daten auf lange Sicht nur noch unglücklicher machen. Wie wäre es, wenn wir alle mit diesen schrecklichen Trends aufhören und einfach nett und ehrlich zu den Menschen sein, mit denen wir uns treffen?