Promiscuous Frauentypen

Es gibt mehr als nur eine Art von promiskuitiven Frauen da draußen, das sollten Sie wissen. Und das bedeutet dasselbe, wenn es um Sexualität und Offenheit geht.

Leute geben promiskuitiven Frauen einen schlechten Ruf und sie sollten nicht. Was ist los mit einer sexuell befreiten Frau? Nichts. Das einzige Problem ist, dass es andere Frauen und Männer einschüchtert. Deshalb kennzeichnen wir sie negativ.

Aber in Wirklichkeit sind sie selbstbewusst und lieben es, Sex zu haben. Wer nicht? Natürlich, es sei denn, Sie sind asexuell. Aber wenn Sie nicht sind, ist erstaunlicher Sex in aller Munde. Also, wenn Sie als promiskuitive Frau gelten, seien Sie nicht schüchtern. Es ist nichts, wofür man sich schämen muss. Ernsthaft.

Haben sich moderne Beziehungen zum Guten oder Schlechten verändert?

Arten von promiskuitiven Frauen

Wenn es um mich selbst ging, bemerkte ich, dass insbesondere Männer nicht erfreut waren zu wissen, dass ich viel datiert war. Sie fanden das seltsam und unnötig. Aber wenn es um sie ging, war es in Ordnung, viel herumzuschlafen oder so viele Frauen zu treffen, wie sie wollten. Dies ist das Problem, es gibt ein zweistufiges System, wenn es um Sexualität und Promiskuität geht.

Eigentlich wird Promiskuität nur dann wirklich diskutiert, wenn es um Frauen geht. Wie nennt man einen Mann, der promiskuitiv ist? Ein Mann. Aber in Wirklichkeit sind sowohl Männer als auch Frauen sexuelle Wesen, also gewöhne dich daran. Es ist Zeit, dass Sie die Arten promiskuitiver Frauen kennenlernen, die es auf der Welt gibt. Welcher bist Du? Wenn Sie einer von ihnen sind, seien Sie stolz!

# 1 Die Nymphe. Sie liebt es wirklich, Sex zu haben. Sie tut es nicht, weil sie Probleme mit ihrem Vater hat oder weil sie unsicher ist. Sie liebt es einfach, Sex zu haben. Und ehrlich, kannst du ihr die Schuld geben? Die Leute werden sie eine "Schlampe" oder "Hacke" nennen.

Das liegt einfach daran, dass sie nicht wissen, wie sie mit ihrer Sexualität umgehen sollen, was für sie eindeutig ein großes Problem ist, obwohl es sie nichts angeht. Aber es ist ihr egal, warum sollte sie? Sie macht nichts falsch.

Die 12 positiven Lektionen, die uns versaute Mädchen beibringen

# 2 Die Feministin. Sie hat Sex, weil sie kann. Dieses Mädchen versucht nicht, ihre Sexualität zu verbergen oder abzuschwächen, um zu verhindern, dass jemand beleidigt wird. Wenn Männer Sex haben, ohne sich zu beschämen, warum kann eine Frau dann keinen Sex haben? Was ist der Unterschied? Dass wir empfindliche Wesen sind? Scheiß drauf. Sie hat Sex mit wem auch immer sie will, weil es ihr Recht ist.

Unfake Pornos und weibliche Sexualität feiern

# 3 Das Versteck im Schrank, das darauf wartet, herauszukommen. Sie hat wahrscheinlich mehr getan als Sie, aber sie versteckt es. Warum? Weil sie Angst hat, was die Leute über sie sagen werden. Es ist ziemlich traurig, dass sie es versteckt, obwohl sie sexuell befreit ist. Es dauert einige Zeit, aber irgendwann muss sie nur noch ihre Handlungen besitzen. Daran ist nichts auszusetzen.

# 4 Der Neuling. Sie ist ein bisschen neu in der Promiskuitätsszene und das ist süß. Wir waren alle einmal in diesem Stadium. Sie hätte eine langfristige Beziehung haben können und nur ein oder zwei sexuelle Erfahrungen gemacht. Jetzt will sie sich losreißen und die Welt des Schwanzes erkunden. Sie ist daran interessiert, es eines Nachts zu versuchen, vielleicht sogar eine bisexuelle Erfahrung, wer weiß.

# 5 Der Rebell. Ihre Eltern mögen den Kerl, mit dem sie zusammen ist, nicht, großartig! In der Schule geht es ihr schlecht, noch besser. Ihr Freund hat das College abgebrochen. Sie hat Gold geschlagen. Sie ist eine Rebellin, deshalb nimmt sie die Dinge gerne in die Hand und testet ihr Glück.

Wenn ihre Eltern ihr sagten, sie solle bis zur Heirat warten, um Sex zu haben, dann ging sie und tat am nächsten Tag das genaue Gegenteil.

22 Zeichen, dass du das schwarze Schaf bist, das gegen die Herde geht

# 6 Die 70er Jahre lieben Kind. Dieses Mädchen umarmt andere Menschen und konzentriert sich auf sexuelle und spirituelle Freiheit und Erleuchtung. Obwohl die sexuelle Revolution in den 60er Jahren stattfand, treibt sie die Bewegung voran und hält sie am Leben. Das bedeutet nicht, dass sie sich für Orgien und Halluzinogene interessiert, aber sie kann sich von Zeit zu Zeit damit beschäftigen.

# 7 Der Zunder-Profi. Das ist meine Scheiße hier, ich war die Königin von Zunder. Ich habe mich kürzlich von Tinder zurückgezogen, aber ich halte es nah an meinem Herzen. Diese Damen haben Zunderdaten aufgereiht und gemeistert. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir bei jedem weiteren Datum schlafen, aber es kann eine Aktion auf der zweiten oder dritten Basis geben. Warum nicht? Es macht Spaß!

# 8 Der Down Under Liebhaber. Oh ja, ich denke ehrlich, die meisten Frauen fallen in diese Kategorie, wenn sie richtig gemacht werden. Sie lieben es natürlich, von jemandem gefressen zu werden, der weiß, wie man gut isst, wenn man meinen Drift fängt. Wenn Sie sie gut essen, wird sie den Rest ihrer Nächte mit Ihnen verbringen.

Wie fühlt es sich an, auswärts gegessen zu werden?

# 9 Der Spieler. Und Sie dachten, Sie wären ein Spieler, warten Sie einfach, bis Sie auf eine dieser Damen treffen. Sie jonglieren ein paar Leute gleichzeitig, und man merkt es nie. Sie wissen, wie man das Spiel spielt und lassen Sie in einer Minute süchtig werden. Wenn du dich schon in sie verliebt hast und es nur das erste Date ist. Du hast das Spiel verloren, weil sie dich nur spielt.

# 10 Die Jungfrau. Sie handelt so unschuldig und rein, wenn sie vor Familie und Freunden steht. Aber wir alle wissen, dass das nur eine Front ist. Im Bett ist sie wild. Sie mag dich mit großen Augen ansehen, aber sie weiß genau, was sie tut. Sie versteckt sich hinter dem jungfräulichen Blick, weil er sie davor bewahrt, von anderen beurteilt zu werden.

# 11 Der necken. Sie ist einer Spielerin ähnlich, sie liebt einfach die Gedankenspiele. Sie führt dich weiter, manipuliert dich und die Jungs streiten sich um sie. Es ist aufregend, dramatisch und stärkt ihr Ego. In Wirklichkeit funktioniert das tatsächlich für sie, weil der Sex am Ende noch besser wird.

15 verlockende Möglichkeiten, ein verführerischer Scherz zu sein

# 12 Der Künstler. Sie liebt Sex für emotionale Verbindung. Sie will dich fühlen, sie will sich ihrem Partner geben, aber nicht, weil sie dich liebt. Sie ist Künstlerin und wenn sie etwas schaffen will, braucht sie Inspiration und Fortschritt auf diesem Gebiet. Vielleicht schläft sie mit dir, um die Leiter hinaufzusteigen, oder sie benutzt dich für ein Stück Arbeit.

16 Gründe, warum es sich so verdammt gut anfühlt, schlecht zu sein

Nun, da Sie die verschiedenen Arten promiskuitiver Frauen kennen, welche glauben Sie zu sein? Oder vielleicht bist du eine Mischung - noch aufregender.