erster Eindruck

Wenn Sie Ihren ersten Eindruck hinterlassen haben, können Sie die Uhr nicht mehr zurückdrehen. Finden Sie mit diesen Tipps heraus, wie Sie einen katastrophalen ersten Eindruck verhindern können.

Egal, ob Sie die Freundin Ihres besten Freundes zum ersten Mal treffen oder versuchen, eine begehrte Position in einem Fortune 500-Unternehmen zu erreichen, der erste Eindruck zählt. Wir haben gute und schlechte Eindrücke gemacht. Einige haben uns beeindruckt und andere zurückgewiesen. Egal wie Sie es sehen, Sie können nicht leugnen, wie wichtig es ist, jemanden zu beeindrucken, wenn Sie ihn zum ersten Mal treffen.

Laut einem Artikel, der auf der Forbes-Website veröffentlicht wurde, dauert es nur sieben Sekunden, bis sich die Leute eine Meinung über Sie bilden. So schwierig es auch sein mag, in so kurzer Zeit einen guten Eindruck zu hinterlassen, so läuft es auch und man muss damit rollen. Wenn Sie einen positiven ersten Eindruck hinterlassen, haben Sie eine viel bessere Chance, Ihren Wert zu beweisen, insbesondere wenn die Person, die Sie treffen, bereits entschieden hat, dass sie Sie mag.

Artikel

In einer Welt, in der soziale Medien oft Vorrang vor dem wirklichen Leben haben, vergessen wir häufig, dass Menschen Bücher immer noch nach ihren Umschlägen beurteilen. Von der Art und Weise, wie Sie riechen, bis zu der Art von Schuhen, die Sie tragen, entgeht nichts der Kontrolle einer Person, die versucht, sich eine Meinung über Sie zu bilden.

So verhindern Sie Katastrophen auf den ersten Eindruck

Sie können niemals vollständig kontrollieren, wie eine Person denkt. Was Sie jedoch steuern können, sind die Variablen, die Sie möglicherweise zu Ihren Gunsten tippen können. Hier sind einige der Variablen, die Ihnen helfen können, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

# 1 Seien Sie pünktlich. Unterschätzen Sie nicht die Kraft der Pünktlichkeit. Verspätung zeigt nicht nur, dass Sie die Zeit der anderen Person überhaupt nicht respektieren, sondern auch, wie schlecht Sie im Zeitmanagement sind.

Wenn Sie Ihre Zeit nicht gut genug verwalten können, um zum festgelegten Zeitpunkt zu einem wichtigen Meeting zu gelangen, wie sollen Sie dann in einem neuen Unternehmen produktiv sein? Ist dies die Art von Einstellung, die Sie großen Kunden zeigen würden? Wie kann sich jemand auf dich verlassen, wenn du nicht da bist, wenn er dich braucht? Dies sind die Gedanken, die den Leuten durch den Kopf gehen werden, wenn Sie spät in ein Meeting kommen.

Wenn Sie ein großes Meeting haben, stellen Sie sicher, dass Sie mögliche Hindernisse für eine pünktliche Anreise berücksichtigen. Berücksichtigen Sie den Verkehr, einen späten Bus oder eine lange Schlange am Fahrkartenschalter. Du bist besser dran, zu früh zu sein als ein bisschen zu spät.

# 2 Kleid um zu beeindrucken. Wie Sie aussehen, ist äußerst wichtig, um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen. Denken Sie daran, sich immer für den Anlass anzuziehen. Zeigen Sie niemals zu viel Haut, es sei denn, Sie interviewen für eine Position als Pole-Tänzer. Sie werden überrascht sein, wie viele Punkte Sie erzielen werden, wenn Sie sich etwas Mühe geben, wie Sie aussehen.

Stellen Sie sicher, dass keine losen Fäden an Ihren Ärmeln hängen, drücken Sie am Abend zuvor auf Ihren Anzug, bügeln Sie alle Falten von Ihrem Kragen aus, prüfen Sie, ob Ihre Strümpfe Risse aufweisen, glänzen Sie Ihre Schuhe und so weiter. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie anziehen sollen, fragen Sie jemanden, ob eine Kleiderordnung eingehalten werden muss.

# 3 Üben Sie persönliche Hygiene. Das Anziehen eines perfekt gepressten Anzugs nützt Ihnen nichts, wenn Sie nach einer Gassenkatze riechen, Schmutz unter den Nägeln haben oder so aussehen, als hätten Sie noch nie einen Kamm kennengelernt. Die persönliche Hygiene spielt eine sehr wichtige Rolle, um sicherzustellen, dass Sie die Person, die Sie zum ersten Mal treffen, beeindrucken.

Nehmen Sie eine gute Dusche und pflegen Sie sich vorher. Jungs, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nägel kürzen, Ihre Haare bürsten, Deodorant anziehen, saubere Socken anziehen und Ihr Hemd anziehen. Meine Damen, Sie sollten den Drill inzwischen kennen, aber als zusätzlichen Tipp sollten Sie nicht mit Make-up, Schmuck und Parfüm über Bord gehen.

# 4 Richtiger Händedruck. Neben Ihrem Aussehen ist Ihr Händedruck auch eine der ersten Formen der Eigenwerbung, die Sie Menschen anbieten können. Laut einem auf Everyday Psychology veröffentlichten Artikel spiegelt Ihr Händedruck tatsächlich bestimmte Persönlichkeitsmerkmale wider. Es wird angenommen, dass diejenigen mit festem Griff offener und kontaktfreudiger sind, während diejenigen mit schlaffem Händedruck als schüchtern und ängstlich gelten, ein negativer Eindruck.

Stück

Der Artikel besagt auch, dass "Vollständigkeit des Griffs, der Temperatur, Trockenheit, Stärke, Dauer, Kraft, Textur und Augenkontakt"? Alle kommen ins Spiel, wenn Menschen den Händedruck einer Person beurteilen. Der Artikel kommt zu dem Schluss, dass ein schwacher Händedruck tendenziell weniger günstige Eindrücke erzeugt. Arbeiten Sie also an Ihrem Händedruck, wenn Sie einen guten ersten Eindruck hinterlassen möchten.

# 5 Angemessenes Smalltalk. Egal, ob Sie die Leute Ihrer Freundin zum ersten Mal treffen oder versuchen, ein Vorstellungsgespräch zu führen, Smalltalk wird definitiv ins Spiel kommen. Auf diese Weise können beide Parteien das Eis brechen. Worüber Sie sprechen, wird die Bühne für das bereiten, was als nächstes kommen wird.

Sie wissen nicht, wie man Smalltalk macht? Verwenden Sie diese einfachen Tipps!

Übertreiben Sie das Smalltalk nicht, indem Sie verhindern, dass das Thema weiterentwickelt wird. Versuchen Sie jedoch, sich auf geeignete Themen zu konzentrieren. Nur Ihr Instinkt und Ihr gesunder Menschenverstand können Sie bei der Auswahl der Themen unterstützen. Wenn Ihr Interviewer beispielsweise jemand ist, der sehr ernst zu sein scheint, vermeiden Sie es, zu viele Witze zu machen, da Sie möglicherweise als krass angesehen werden.

Finden Sie Gemeinsamkeiten und stellen Sie Fragen dazu. Wählen Sie ein Thema aus, von dem Sie glauben, dass Ihr Interviewer es wissen würde, z. B. eines der Gemälde, die Sie in der Lobby bewundert haben, oder eine Skulptur in der Nähe ihres Gebäudes. Ein freundliches Gespräch mit Ihrem Interviewer kann den Weg für einen zukünftigen Bürofreund ebnen.

8 Tipps, um mit Ihren Kollegen gut befreundet zu sein

# 6 Augenkontakt und Lächeln. Nonverbale Kommunikation ist genauso wichtig wie die verbale Form, um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Verströmen Sie Vertrauen, indem Sie Augenkontakt halten, wenn Sie sich vorstellen, aber nicht so intensiv, dass Sie möglicherweise ein Loch in die Person bohren, mit der Sie sprechen.

Das Lächeln ist auch eine todsichere Möglichkeit, der Person, die Sie treffen, zu zeigen, dass Sie offen, freundlich und glücklich sind, dort zu sein. Übertreibe es nicht und ziehe ein Joker-Grinsen auf sie, denn das ist einfach gruselig. Halten Sie Ihr Lächeln auch nicht wie einen Festzug-Finalisten, weil sie vielleicht denken, Sie hätten gerade einen Botox-Schuss bekommen. Verwenden Sie stattdessen ein leichtes, angenehmes Lächeln, das Ihre Augen erreicht.

# 7 Mach deine Hausaufgaben. Wenn Sie die Familie oder Freunde Ihres Partners zum ersten Mal treffen, sollten Sie unbedingt deren Namen studieren und sich daran erinnern. Die Leute lieben es, wenn Sie wissen, wer sie sind, noch bevor sie sich vorstellen, denn es zeigt ihnen, dass sie wichtig genug sind, damit Sie beeindrucken möchten.

Bemühen Sie sich bei Interviews und Besprechungen, sich den Namen Ihres Interviewers zu merken und nützliche Informationen zu speichern, die Sie beim ersten Smalltalk erhalten. Verwenden Sie diese Informationen, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Dies zeigt, dass Sie auf Details achten. Außerdem ist es sehr wichtig, dass Sie vor dem Vorstellungsgespräch Ihre Hausaufgaben im Unternehmen machen. Interviewer mögen es, wenn Sie wissen, was das Unternehmen tut und woran es glaubt.

# 8 Sei dir nervöser Gewohnheiten bewusst. Wenn Sie jemand sind, der äußerlich Nervosität und Angst zeigt, versuchen Sie Ihr Bestes, um den Impuls einzudämmen. Nägelbeißen, Fußklopfen, Spielen mit den Haaren usw. sind Beispiele für nervöse Gewohnheiten.

Lassen Sie sich von diesen Dingen nicht daran hindern, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Übe mit einem Freund, was du sagen wirst, und lass ihn dich jedes Mal auffordern, wenn du diese Gewohnheiten zeigst. Sie werden sich dann Ihrer Körpersprache bewusster und können so Ihre kleinen Gewohnheiten besser kontrollieren.

Werden Sie nervös, wenn Ihnen jemand ein Kompliment macht?

# 9 Beschwere dich nicht. Ob es etwas zu Ihrem Blind Date über den schrecklichen Verkehr und das schlechte Wetter sagt oder etwas auf professioneller Basis, wie Ihrem Interviewer zu sagen, warum Sie Ihren letzten Job verlassen haben, klingen Sie nicht wie eine verwöhnte, klagende Göre.

Wenn Sie sich beschweren, werden Sie in einem sehr wenig schmeichelhaften Licht erscheinen. Niemand möchte sich mit einem Jammern befassen, und es wird Ihnen eine Welt des Guten bringen, sich daran zu erinnern. Wenn Sie etwas Negatives sagen müssen, versuchen Sie, es stattdessen wie konstruktive Kritik klingen zu lassen.

Werden Ihre negativen Kommentare durch Eifersucht verursacht?

# 10 Bereiten Sie Fragen vor. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie versuchen, bei einem zukünftigen Arbeitgeber einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Die Interviewer haben gesagt, dass die Fragen, die ihnen am Ende eines Interviews gestellt werden, bei der Entscheidung, wen sie einstellen möchten, viel Gewicht haben. Es zeigt die Aufmerksamkeit und das Interesse des Kandidaten an der Sicherung der Position.

Überlegen Sie, was Sie Ihren Interviewer fragen möchten, bevor Sie überhaupt an der Besprechung teilnehmen. Zeigen Sie dabei subtil Ihre Intelligenz und Leidenschaft.

# 11 Achte auf deine Worte. Beobachten Sie Ihre Sprache, da schlechte Grammatik, Flüche, rassistische Beleidigungen, bigotte Bemerkungen und unhöfliche Witze keinen Platz in einem Interview, einem ersten Date oder einem wichtigen Treffen haben. Beobachten Sie, was Sie sagen, und lassen Sie sich nicht von Ihrer Begeisterung überwältigen. Es ist in Ordnung, du selbst zu sein, aber versuche niemanden zu beleidigen, am allerwenigsten jemanden, den du zu mögen versuchst.

# 12 Verstecke dein Handy. Es ist lächerlich, wie fest die Leute an ihren Handys kleben, dass sie nicht einmal erkennen, wie unhöflich es sein kann. Wenn Sie zum ersten Mal jemanden treffen, legen Sie Ihr Telefon weg und konzentrieren Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit auf diese Person. Wenn Sie versuchen, einen positiven Eindruck zu hinterlassen, kann es als unhöflich angesehen werden, etwas auf Ihrem Telefon zu tun, auch wenn Sie nur auf den Bildschirm blicken, um die Uhrzeit zu überprüfen.

Denken Sie am Ende des Tages immer daran, selbstbewusst zu sein, ohne übermütig zu sein. Lächle, halte Augenkontakt, sei echt und vor allem höflich. Je charmanter und intelligenter Sie sind, desto wahrscheinlicher werden die Leute Sie mögen.

10 Möglichkeiten, um Ihren Sexappeal für einen besseren ersten Eindruck zu steigern

Der erste Eindruck hält viel länger an, als Sie sich vorstellen können. Mit diesen 12 Tipps für bessere erste Eindrücke können Sie sicherer werden, wenn Sie neue Leute kennenlernen. Es braucht Übung, um diese Schritte zu perfektionieren. Beginnen Sie jetzt!