verbreite die Liebe

Es gibt nichts Inspirierenderes als jemanden, der sich darum kümmert. Hab keine Angst, Feenstaub und Liebe auf diejenigen zu streuen, die etwas gebrauchen könnten!

Die meisten von uns sind in einer Kultur aufgewachsen, die Individualismus und Wettbewerb betont. Ich war nicht anders Ich habe mich sehr darauf konzentriert, unter meinen Geschwistern, Klassenkameraden und Kollegen die Besten zu sein. Um ehrlich zu sein, wurde ein gewisses Augenmerk darauf gelegt, anderen zu helfen. Trotzdem wurde es als zweitrangig angesehen und in der Regel in Form von Geldspenden an andere vergeben. Nicht ein einziges Mal habe ich mir die Hände schmutzig gemacht? und was für eine Schande es war.

Erst als ich mit dem College anfing, war ich anderen ausgesetzt, die andere Weltanschauungen hatten als die, mit denen ich aufgewachsen war. In meinem Bestreben, nicht wie ein Klischee zu klingen, lernte ich, wer ich war, indem ich anderen ausgesetzt war, die nicht aufwuchsen und über meine Wellenlänge nachdachten. Mir wurde klar, dass man, wenn man wirklich will, den Akt des Erreichens persönlicher Ziele ausgleichen und gleichzeitig anderen helfen kann.

Seitdem beschäftige ich mich mit gemeinnütziger und ehrenamtlicher Arbeit. So vorteilhaft es auch ist, Zeit damit zu verbringen, das Geld und die Karriereziele zu verfolgen, es muss Zeit geschnitzt werden, um anderen zu helfen. Unterschätzen Sie nicht die Kraft, Liebe an diejenigen zu verbreiten, die sie brauchen, denn am Ende des Tages helfen Sie sich auch selbst.

15 Dinge, die eine nette Person tut, die sie von allen geliebt machen

Wie du deine Liebe zu anderen zeigst

Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie Sie den Menschen um Sie herum zeigen können, dass Sie sich um ihr Wohlergehen kümmern. Hier sind einige dieser Möglichkeiten.

# 1 Geben Sie konstruktive Unterstützung. Unterschätzen Sie nicht, wie wichtig es ist, in schwierigen Zeiten für einen geliebten Menschen da zu sein. Ein Beispiel ist die Kraftsäule Ihres Freundes und eine Schulter, an der Sie in Zeiten der Not weinen können. Dieser einfache Akt der Liebe wird ihnen mehr bedeuten, als Sie sich vorstellen können.

# 2 Bieten Sie Ihre Hilfe an. Ob es darum geht, Ihre Nichte zu babysitten, damit ihre Eltern etwas Zeit für sich haben oder Schnee von der Auffahrt Ihres Nachbarn schaufeln können, ohne dass sie Sie darum bitten, tun Sie Ihr Bestes, um eine Last von ihren Schultern zu nehmen. Es ist absolut nichts Falsches daran, es vorwärts zu zahlen und denen zu helfen, die es brauchen. Beginnen Sie mit dem Personenkreis, der Ihnen am nächsten steht, und arbeiten Sie sich dann nach außen vor.

# 3 Duschen Sie sie mit Aufmerksamkeit. Die Leute lieben es, mit Aufmerksamkeit überschüttet zu werden. Zu wissen, dass Sie an sie denken, reicht aus, um sie glücklich zu machen. Einfache Dinge wie das Abheben des Telefons, um Ihren Vater anzurufen, oder das Senden einer SMS an Ihren Bruder sind für Sie fast mühelos, werden aber den Tag aufhellen.

Verschiedene Möglichkeiten, jemandem „Ich liebe dich“ zu sagen, ohne ein Wort zu sagen

# 4 Besuchen Sie sie überraschend oder senden Sie ihnen ein Geschenk. Eine andere Möglichkeit, die Liebe an diejenigen weiterzugeben, die sie brauchen, besteht darin, sie wissen zu lassen, dass Sie für sie da sind. Von der Planung eines Überraschungsbesuchs, um Ihren Freund zu sehen, der gerade einen Elternteil verloren hat, bis hin zum Senden einer Postkarte an Ihren College-Mitbewohner, wenn Sie das nächste Mal auf Reisen sind, sind einfache Beispiele dafür, was Sie tun können, um die Liebe zu verbreiten. Wenn Sie die Leute wissen lassen, dass Sie sich um sie kümmern, werden sie sich nicht nur für Sie, sondern auch für die Menschen in ihrer Umgebung in Form von Sachleistungen revanchieren.

# 5 Mach etwas Schönes, ohne etwas zurück zu verlangen. Wir haben alle von dem Konzept gehört, es vorwärts zu zahlen. Es ist, wenn Sie etwas Nettes für einen völlig Fremden tun, in der Hoffnung, dass er etwas Nettes für jemand anderen tut, und so weiter. Warum nicht einen Trend beginnen?

Egal, ob Sie für die Person hinter Ihnen bei Cold Stone bezahlen oder einem Obdachlosen eine warme Mahlzeit anbieten, es gibt absolut keinen Verlust für Sie, wenn Sie etwas Nettes für jemand anderen tun, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Wenn die ganze Welt so funktionieren würde, stellen Sie sich vor, wie schön das Leben auf diesem Planeten sein würde.

9 echte Wege, um dieses Anspruchsgefühl loszuwerden

# 6 Geben Sie Ihre Zeit frei. Nehmen Sie sich von Ihrem örtlichen Tierheim bis zu einer Suppenküche ein paar Stunden pro Woche Zeit, um Hand anzulegen. Beschränken Sie sich nicht auf Wohltätigkeitsorganisationen und gemeinnützige Organisationen. Sie können sich auch freiwillig für Ihre Gemeinde engagieren. Starten Sie einen Gemeinschaftsgarten auf einem verlassenen Stück Land, in dem Menschen zusammen Kräuter und Blumen anbauen können. Organisieren Sie eine Aufräumaktion in der örtlichen Schule und laden Sie die Schüler und ihre Familien ein, Hand anzulegen.

Egal, wofür Sie sich am Ende freiwillig engagieren, Sie können sicher sein, dass dies mindestens das Leben einer Person zum Besseren verändern wird, und am Ende des Tages werden Ihre Bemühungen mehr sein, solange Sie ein Leben berühren es ist es wert.

5 Möglichkeiten Freiwilligenarbeit können helfen, Depressionen zu heilen

# 7 Setzen Sie Ihre Fähigkeiten gut ein. Eine weitere großartige Möglichkeit, die Liebe an diejenigen weiterzugeben, die sie brauchen, besteht darin, Ihre Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen. Wenn Sie beispielsweise ein Gespür für das Schreiben haben, senden Sie Einführungsschreiben an gemeinnützige Organisationen in Ihrer Nähe und bieten Sie Ihre kostenlosen Dienstleistungen an.

Alles, von der Erstellung von Pressemitteilungen bis zur Überarbeitung der Kopie auf ihrer Website, wird ihnen viel bedeuten. Wenn Sie eine Fremdsprache sprechen, bieten Sie Kindern in Ihrer Nachbarschaft oder sogar Familienmitgliedern Sprachaustauschkurse an. Was bringt es, verrückte coole Fähigkeiten zu haben, wenn man sie nicht für immer einsetzen kann?

# 8 Steh für diejenigen ohne Stimme auf. Eines der schlimmsten Dinge, die Sie tun können, ist zu schweigen und nichts zu tun, wenn Sie wissen, dass um Sie herum grausame Dinge vor sich gehen. Sie müssen mit der Notlage der Rohingya vertraut sein, die aufgrund ihrer Religion und ihrer Wurzeln in Myanmar weiterhin verfolgt werden.

Aung San Suu Kyi, die ausgesprochene Führerin der Oppositionspartei, Menschenrechtsaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin, hat noch kein Wort darüber gesagt, was in ihrem Land vor sich geht, aus Angst, bei den bevorstehenden Wahlen Stimmen zu verlieren. Trotz der Bitte des Dalai Lama, sich für die Rohingya-Gemeinschaft einzusetzen, ist ihr scheinheiliges Schweigen ohrenbetäubend, und sie kann auch ihren Friedensnobelpreis zurückgeben. Im Gegensatz zu ihr müssen Sie das tun, was gerade passiert, und nicht abwarten, in der Hoffnung, dass sich jemand anderes darum kümmert.

Es ist nicht nötig, den Globus zu durchqueren und sich in Konflikte zu vertiefen. Beginnen Sie zu Hause. Alles, was Sie tun müssen, ist, in Ihrer Gemeinde Hand anzulegen und sich für diejenigen einzusetzen, die Ihre Hilfe benötigen. Ob es darum geht, einen Nachbarn zu melden, der seine Hunde missbraucht, oder sich für Kinder einzusetzen, die einen sicheren Ort zum Spielen suchen, es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Bedürftigen Ihre Stimme zu verleihen.

7 Gründe, warum das Spielen des Opfers Ihr Leben verschlimmert

# 9 Vermitteln Sie Wissen und Weisheit. Nehmen Sie sich Zeit, um anderen beizubringen, was Sie wissen. Alles und alles geht, solange es eine Fähigkeit ist, die andere nutzen können. Lieben Sie Fußball? Bieten Sie an, die Kinder in Ihrer Nachbarschaft zu coachen. Lieben Sie Gartenarbeit? Bringen Sie anderen bei, wie man einen grünen Daumen pflegt, indem Sie einen Gemeinschaftsgarten anlegen. Teilen ist wirklich wichtig. Warten Sie also keine Sekunde länger, um das, was Sie wissen, mit anderen zu teilen.

# 10 Gönnen Sie sich keinen Klatsch. Ähnlich wie wenn Sie sich für diejenigen einsetzen, die keine Stimme haben, können Sie die Liebe verbreiten, indem Sie sich weigern, am Klatsch teilzunehmen. Setzen Sie sich für die Person ein, die andere schlecht reden, und fordern Sie Ihre Freunde auf, ihnen den Vorteil des Zweifels zu geben. Wenn Sie das Richtige tun, können Sie einfach etwas in anderen wecken. Wenn Sie von schlechtem Benehmen abraten, folgen andere möglicherweise einfach diesem Beispiel.

Die 10 Arten von giftigen Freunden, die dafür sorgen, dass sich Ihr Leben negativ anfühlt

# 12 Sei nett und dankbar. Wenn Sie positive Eigenschaften zeigen, reiben sie sich zweifellos auf andere ab und ermutigen sie, dasselbe zu tun. Es sind die einfachen Dinge im Leben, die zählen. Alles, von einem Lächeln auf Ihrem Gesicht bis hin zum Dank an Ihre Mitmenschen für die Bereicherung Ihres Lebens, wird einen Unterschied machen, nicht nur in Ihrem Tag, sondern auch in dem anderer.

11 einfache Möglichkeiten, um jeden Tag aussagekräftiger zu machen

Es ist nicht so schwierig, die Liebe an diejenigen weiterzugeben, die sie brauchen. Alles, was es braucht, ist ein wenig Organisation und Zeitmanagement, und Sie können alles tun, was Sie sich vorgenommen haben. Egal, ob Sie Ihre Neffen einen Nachmittag lang beobachten, während Mama und Papa sich eine Auszeit nehmen oder ein Gemeinschaftsprojekt starten, das Ihrer Nachbarschaft zugute kommt, jeder kleine Akt der Liebe hilft.