Online-Posts, die potenzielle Partner abweisen

Wenn Ihre Berufung auf Ihrer Online-Präsenz beruhte, sind Sie ein Bewahrer oder ein Versager? So können Sie Ihre Beiträge filtern, um online ansprechender zu sein.

Das Leben ist heutzutage recht einfach. Sie wissen nicht, wo Sie Murakamis neuestes Buch finden können? Google es. Sie müssen überprüfen, in welchem ​​Hotel Sie übernachten sollen und wissen nicht wo? Fragen Sie einfach Google. Sie möchten wissen, ob die Person, auf die Sie sich verlieben, Single ist? Google sie.

Sie wären überrascht, wie viele Informationen das Internet bietet. Stalking ist so einfach wie das Zählen von eins bis drei. Sie können sogar herausfinden, wo sie leben, was ihr Lieblingsessen ist, wo sie sich aufhalten. Es ist nicht einmal wichtig, ob ihre Social-Media-Profile "privat" sind? Das Internet wird Ihnen immer etwas geben. Und wenn Sie Ihr Spielgesicht auf haben und auf der Suche nach Informationen sind, werden Sie finden, wonach Sie suchen, egal wie sie versuchen, es zu verbergen.

Was nicht online zu posten

Auf der anderen Seite benötigt jemand, der an Ihnen interessiert sein könnte, nur ein Browsing-Gerät und eine Internetverbindung, um mehr über Sie zu erfahren. Möchten sie, was sie sehen? Wenn Sie zu viele der folgenden Beiträge haben, werden Sie sie wahrscheinlich nur abschrecken.

# 1 YOLO Moment Nummer eins: verschwendete Nächte. Sie haben zu viel getrunken? Verstecke dich, solange du noch kannst. Sie sind vielleicht mit Ihren Freunden unterwegs, aber in Momenten, in denen jeder mehr als beschwipst ist, können Sie sicher sein, dass jemand dieses Foto irgendwo macht. Und wenn Sie am nächsten Tag nüchtern werden, werden Sie sich an nichts mehr erinnern.

Aber ärgere dich nicht. Jeder hat ein verschwendetes Foto. Der einzige Unterschied zwischen Ihnen und dieser Person ist ihre Privatsphäre. Es ist hundertmal schlimmer, wenn Sie nicht einmal derjenige waren, der es gepostet hat! Stellen Sie sicher, dass Sie jedes Mal, wenn ein Foto von Ihnen auftaucht und zeigt, wie wild Sie sein können, wenn Sie sich betrinken, es entfernen. Oder noch besser, versuchen Sie es edel zu halten, egal wie viel Sie trinken mussten.

# 2 RESPEKT Du willst definitiv keine Posts, die zeigen, dass du etwas aus Respektlosigkeit ablehnst. In diesem modernen Zeitalter der Globalisierung dreht sich alles darum, dass die ganze Welt eins wird. Sicher, Sie haben definitiv ein Recht auf Ihre eigene Meinung. Aber stellen Sie sicher, dass Ihre Meinung niemanden beleidigt.

# 3 Die Sinnlosigkeit des Online-Kampfes. Online-Kämpfe führen zu was? Wie würde sich Ihr potenzieller Liebhaber fühlen, wenn er Sie in einem hitzigen Streit über etwas so Triviales wie einen scheinbar harmlosen Tweet sieht? Wenn Sie bereits mit Leuten kämpfen, die Sie nicht über etwas Kleinliches wissen, was würden Sie mehr tun, wenn Sie bereits in einer Beziehung mit jemandem stehen, der Sie vielleicht mag? Zu viel Negativität kann jedermanns Stimmung zerstören, das ist sicher.

# 4 "Bitte nimm mich weg." ?? Bringst du wohin? Möchten Sie Urlaub machen? Oder sagst du, dass du dir das Leben nehmen willst? Oe warte, fischst du nur nach Mitleid?

Diese kryptischen Depressionsbeiträge online sind besser, wenn Sie sie in Ihr privates Tagebuch schreiben, nicht für die ganze Welt. Wenn Sie möchten, dass Ihr potenzieller Liebhaber Sie nicht als jemanden sieht, der regelmäßig einen Nervenzusammenbruch hat, nur weil Sie nicht wissen, was Sie anziehen sollen oder welches Auto Sie fahren möchten, behalten Sie Ihre kryptischen Depressionsposts für sich.

# 5 Schau! Ich werde meinen Zahn extrahieren lassen! Und über dieser Bildunterschrift befindet sich ein Foto Ihrer Mundhöhle, blutig und alles. Bitte. Niemand möchte Ihre anatomischen Innenseiten sehen. Niemand will ekelhafte Verletzungsfotos sehen. Wenn Sie Mitleid mit dem haben möchten, was mit Ihnen passiert, können Sie es bekommen, ohne etwas zu zeigen.

Nicht alles sollte online geteilt werden. Wäre es nicht besser für Ihren potenziellen Partner, sich mit Ihrer Mundhöhle vertraut zu machen, wenn er sich zu einem Kuss vorbeugt?

# 6 Die Vergangenheit ist eindeutig mit der Gegenwart verbunden. Wenn Leute sich Ihr Social-Media-Profil ansehen und nicht sagen können, ob Sie noch in einer Beziehung sind oder nicht, ist es vielleicht an der Zeit, dass Sie sich das Profil selbst ansehen. Du postest immer noch "Rückfall"? Bilder von dir und deinem Ex. Sie erkennen immer noch die Anwesenheit Ihres Ex in Ihrem Leben und markieren sie in all Ihren Updates, obwohl sie Sie jetzt eindeutig ignorieren.

Bevor Sie eine neue Beziehung eingehen können, müssen Sie fortfahren. Sie müssen auch erkennen, dass Sie viel verpassen. Das Posten von Bildern der Vergangenheit mit Ihrem Ex sieht nicht gut aus, besonders wenn ein potenzieller Partner Sie überprüft.

10 Zeichen, dass Ihre frühere Beziehung Sie zurückhält

# 7 Die Selfie-Überladung. Es ist großartig, dass Sie Ihr Aussehen schätzen. Was nicht großartig ist, ist, den Newsfeed Ihrer Freunde mit Ihren Selfies zu überfluten. Nichts sagt Narzissmus wie ein Selfie jede halbe Stunde. Ihr potenzieller Partner könnte die ersten Selfies in Ihrem Profil zu schätzen wissen. Aber wenn das das einzige ist, was Sie in Ihrem Profil haben, dann sehen Sie so aus, als hätten Sie nichts Wesentlicheres zu posten.

16 Zeichen, dass du eine Hure der Aufmerksamkeit bist

# 8 Ernsthafte Arbeit schimpfen. Hoffen wir, dass Ihr potenzieller Partner nicht sieht, wie Sie sich über die Arbeit in sozialen Medien beschweren, es sei denn, Sie sind Ihr eigener Chef. Es ist schon schlimm genug, dass Sie berufliche Bedenken haben, mit denen Sie bei der Arbeit nicht professionell umgehen. Stellen Sie sich vor, was für ein schlechter Eindruck das hinterlassen würde!

Wenn Sie Ihren Job nicht mögen, zügeln Sie den Drang, eine lange Schimpfe zu veröffentlichen, und kündigen Sie einfach Ihren elenden Job! Es ist nicht nötig, andere Menschen in Ihre Negativität einzubeziehen.

# 9 Die bescheidene Prahlerei. Arroganz ist nicht sexy. Was schlimmer ist als Arroganz, ist Arroganz, die sich hinter einer Schicht falscher Bescheidenheit verbirgt. Zum Beispiel könnten Sie darüber schwärmen und schwärmen, dass Ihre Louboutin-Pumps nicht perfekt zu Ihrem blauen Tiffany-Cocktailkleid passen, und Sie mussten sich stattdessen mit Ihren Jimmy Choo-Wohnungen zufrieden geben. Oh, Boo Hoo.

Zumindest fordert Arroganz die Menschen nicht dazu auf, zu antworten. Mit der bescheidenen Prahlerei könnte Ihr potenzieller Partner nur verwirrt sein, ob er versuchen soll, Sie zu trösten oder Ihnen zu gratulieren, wie viel Geld Sie für Designerschuhe ausgeben.

# 10 Ein Foto von dir mit Tränen in den Augen. Wenn die Leute wirklich traurig sind, würden Sie denken, dass sie keine Zeit haben, ein Foto von dieser einsamen Träne zu machen, die über ihre Wange läuft, oder? Ein Foto von dir, das weint, lässt dich nur wie eine aufmerksamkeitsstarke Hure aussehen, die nach Mitleid sucht. Es ist kein sexy Look und es wird Ihrem potenziellen Partner nicht gefallen.

11 größten Abzweigungen für Jungs

Alles, was Sie online veröffentlichen, ist ein Gateway, über das andere mehr über Sie erfahren können. Wenn Sie also das nächste Mal daran denken, etwas zu veröffentlichen, überlegen Sie, wie jemand, den Sie mögen, darauf reagieren könnte. Ein falscher Beitrag könnte das Ende einer Beziehung bedeuten, die hätte sein können.